Griechische Linke vor Wahl-Triumph

Sonntag ist Wahltag

Griechische Linke vor Wahl-Triumph

Wenn sich nicht alle Meinungsforscher katastrophal verrechnet haben, steht Griechenland vor einem Linksruck: Der charismatische Alexis Tsipras (40) liegt mit seinem Linksbündnis SYRIZA klar vor den regierenden Konservativen (Nea Dimokratia/ND).

Siegessicher
Meinungsforscher trauen ihm 32 bis 36 Prozent zu, während die ND nur auf 26 Prozent kommt: „Es ist die Stunde der Linken gekommen“, donnerte Tsipras bei seinem Wahlkampffinale. Er scheint als neuer Ministerpräsident festzustehen, leicht wird das Regieren für ihn aber nicht. Denn auch er wird keine stabile Mehrheit haben.

„Grexit“?
Klar ist auch: Griechenland braucht dringend neues Geld – alleine bis Ende März 4,3 Milliarden. Tsipras will einen neuen Schuldenschnitt für Griechenland. Im Vorfeld der Wahl machten aber auch neue Meldungen über ein mögliches Ausscheiden der Griechen aus dem Euro („Grexit“) die Runde.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen