London: Ast

Bizarrer Unfall

London: Ast "köpft" Doppeldecker

In London hat sich am Montag ein bizarrer Unfall ereignet. Ein der legendären Doppeldecker der britischen Hauptstadt war am Weg zum Trafalgar Square, als er auf dem Kingsway in der Nähe der U-Bahn Holborn gegen den Ast eines Baumes fuhr.
Dadurch wurde der Bus regelrecht "geköpft", der Ast wurde abgerissen.

Diashow Ast "köpft" Doppeldecker in London

Ast "köpft" Doppeldecker in London

Ast "köpft" Doppeldecker in London

Ast "köpft" Doppeldecker in London

Ast "köpft" Doppeldecker in London

Ast "köpft" Doppeldecker in London

Ast "köpft" Doppeldecker in London

Ast "köpft" Doppeldecker in London

Ast "köpft" Doppeldecker in London

Ast "köpft" Doppeldecker in London

1 / 9

Nach dem "sehr ungewöhnlichen Unfall" bot sich den Augenzeugen ein Bild des Chaos: überall lagen Glassplitter und das gesamte Dach des Doppeldeckers war abgerissen.

Ast "köpft" Doppeldecker in London © Reuters

(c) Reuters

Wie durch ein Wunder wurden nur fünf Passagiere leicht verletzt. "Ich hätte vermutet, dass die Leute massiv verletzt oder sogar getötet werden", schrieb die Reise-Bloggerin Roma Small dem "Guardian".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen