Nigeria: 26 Tote nach Angriff auf Schule

Massaker

Nigeria: 26 Tote nach Angriff auf Schule

Bei einem Anschlag der islamistischen Sekte Boko Haram sind am Sonntag mindestens 26 Schüler getötet worden. Die Angreifer seien am frühen Morgen in die Landwirtschaftsschule in Gujba eingedrungen und hätten das Feuer auf schlafende Schüler eröffnet, berichtete Militärsprecher Lazarus Eli. Währen Eli noch keine Opferzahlen nennen konnte, sprachen Sanitäter von mindestens 26 Toten und Dutzenden Verletzten, manche Quellen berichteten sogar von bis zu 50 Opfern.

Der nigerianische Bundesstaat Yoba war in den vergangenen Monaten immer wieder Schauplatz gewaltsamer Angriffe auf Schüler und Studenten. Zu den Attacken bekannte sich stets die Anhänger von Boko Haram. Die Sekte will im Norden Nigerias einen muslimischen Staat errichten, in dem die Scharia befolgt wird.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen