Polizei-Chef will Netanyahu einsperren

Dubai-Mord

Polizei-Chef will Netanyahu einsperren

In der Affäre um die Ermordung eines Hamas-Kommandanten in Dubai fordert der Polizeichef des Emirats Haftbefehle gegen Israels Ministerpräsidenten Benjamin Netanyahu und Mossad-Chef Meir Dagan. Er werde die Staatsanwaltschaft um deren Erlass bitten, sagte Dahi Chalfan Tamim am Dienstag dem Fernsehsender Al Jazeera. Näher äußerte er sich nicht dazu.

Fahndung nach 27 Verdächtigen
Der Polizeichef hatte zuvor erklärt, er sei sich "nahezu sicher", dass israelische Agenten an der Ermordung von Mahmoud al-Mabhouh im Jänner beteiligt gewesen seien. Der Hamas-Kommandant soll mit einem Kissen in seinem Hotelzimmer erstickt worden seien.

Die Polizei in Dubai fahndet nach insgesamt 27 Verdächtigen. Die bisher identifizierten Attentäter hatten neben britischen und irischen auch gefälschte Pässe aus Frankreich und Deutschland benutzt. Die Affäre belastet aus diesem Grund auch das Verhältnis zwischen Israel und der Europäischen Union.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen