Putin: Gerüchte um weitere Kinder

Russland

Putin: Gerüchte um weitere Kinder

Keine Atempause für Russland Staatschef Wladimir Putin. Zuerst machten Gerüchte um seine angeblich angeschlagene Gesundheit die Runde, dann munkelte man, dass der Kreml-Chef ein uneheliches Kind erwarten würde. Und jetzt das: Laut Schweizer Zeitung „Blick“ soll es sich nicht um das erste Kind Putins mit seiner Freundin Alina Kabajewa handeln.

Die Schweizer berichten, dass Putin schon zwei Kinder mit Kabjewa gezeugt haben soll. Die ehemalige Olympia-Siegerin soll 2009 den gemeinsamen Sohn Dimitri und 2012 eine Tochter zur Welt gebracht haben.

Die deutsche „Bild“-Zeitung kennt den Grund für die Geheimniskrämerei: Putin war 2009 noch mit Ljudmila, Mutter seiner beiden Töchter, verheiratet. Ein außereheliches Kind hätte nicht zu Putins Image als rechtschaffener Staatsmann gepasst.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen