Rio de Janeiro: Panzer gegen Drogenbanden

Sturm auf Elendsviertel

Rio de Janeiro: Panzer gegen Drogenbanden

Nach der Erstürmung eines von Drogenbanden kontrollierten Elendsviertels in Rio de Janeiro durch brasilianische Sicherheitskräfte bleibt die Lage in der Millionenstadt angespannt. Sicherheitskräfte umstellten am Freitag zwei Favelas. Bei den seit Sonntag anhaltenden Auseinandersetzungen wurden bisher rund 30 mutmaßliche Drogenhändler getötet.

Fußball-WM 2014: Regierung will Kontrolle über Favelas
Die Regierung will die Kontrolle über die hundert gewalttätigen Armenviertel wiedergewinnen, bevor in dem Land 2014 die Fußball-Weltmeisterschaft ausgerichtet wird und 2016 in Rio die Olympischen Spiele abgehalten werden. Hunderte schwer bewaffnete Sicherheitskräfte unterstützt von Helikoptern und sechs Truppenpanzern der Marine rückten aus.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen