Sechs Kinder in Flammen-Inferno getötet

Drama in Baltimore

Sechs Kinder in Flammen-Inferno getötet

Beim Brand eines Wohnhauses in der US-Stadt Baltimore sind nach Medienberichten sechs Kinder ums Leben gekommen. Ihre Mutter und zwei weitere Kinder seien in kritischem Zustand in Krankenhäuser gekommen, berichtete die "Baltimore Sun" am Donnerstag. Das neunte Kind der Familie, ein achtjähriges Mädchen, half ihrer Mutter, ihre vier- und fünfjährigen Brüder aus dem brennenden Haus zu ziehen.

Für die übrigen sechs Geschwister im Alter zwischen neun Monaten und elf Jahren kam jede Hilfe zu spät. Der Vater der Familie war den Angaben zufolge nicht zu Hause, als das Feuer am Donnerstagmorgen (Ortszeit) ausbrach. Die Brandursache war zunächst unklar.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen