So brutal ist der neue Batman-Film

Hier Trailer anschauen

© Warner

So brutal ist der neue Batman-Film

Trailer:

Der letzte Teil der "Batman"-Trilogie von Christopher Nolan ist der wohl meist erwartete Blockbuster dieses Jahres: In "The Dark Knight Rises" wird der zurückgezogen lebende Millionär Bruce Wayne zu einer Rückkehr als Superheld im Fledermauskostüm gezwungen, als der mit einer Mundmaske ausgestattete Schurke Bane sich anschickt Gotham City in anarchisches Chaos zu stürzen. Nolan inszenierte das knapp dreistündige Finale als apokalyptische und überdramatische Terroroper, in der die wummernde Musik von Hans Zimmer das Leinwandgeschehen dominiert und bleibenden Eindruck hinterlässt. Ab 24. Juli startet der Film mit Vorpremieren in Österreich.

Catwoman
Der Film, in dem Batman unter anderem Catwoman begegnet und die Stadt schlussendlich vor einer Atombombe retten muss, erhielt nach den ersten Pressevorführungen gemischte Kritiken. Während manche Kritiker die eingewobenen Verweise auf aktuelle politische Themen wie Finanzkrise oder Korruption lobten, sprachen andere von einem langatmigen, platten und teilweise unfreiwillig lustigen Machwerk. "The Dark Knight Rises" sollte nach "Batman Begins" und "The Dark Knight" der krönende Abschluss der düsteren Comic-Parabel über den Kampf des Guten gegen das Böse darstellen. In den Hauptrollen agieren Christian Bale, Gary Oldman, Tom Hardy, Anne Hathaway, Marion Cotillard und Michael Caine.

Anspielung auf Mitt Romney?

Für Aufsehen hatte in den vergangenen Tagen auch der rechte Radiomoderator Rush Limbaugh gesorgt, der den Machern des Films vorwarf, mit dem bösen Gegenspieler Bane hinterhältig gegen den republikanischen US-Präsidentschaftskandidaten Mitt Romney zu agitieren. Der Grund: Der Name des Terroristen erinnere stark an Bain Capital - die Firma, mit der Romney sein Vermögen machte. "Glaubt wirklich einer, es ist Zufall, dass der Name des richtig fiesen, feuerspuckenden vieräugigen Wasauchimmer im Film "Bane" ist", fragte Limbaugh seine Radiohörer. Der Comiczeichner Chuck Dixon widersprach diesem Vorwurf als "lächerlich", die Figur gebe es schließlich schon seit 1993.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Teenie vergewaltigt österreichisches Au-Pair-Mädchen
Sex-Attacke Teenie vergewaltigt österreichisches Au-Pair-Mädchen
Haft: Ein 15-Jähriger hat in England eine Österreicherin brutal vergewaltigt. 1
Porno-Falle in Urlauber-Hotspot
Vorsicht Porno-Falle in Urlauber-Hotspot
Vor allem junge Touristinnen gehen den Filmern offenbar auf den Leim. 2
Nordkoreas geheime Sex-Partys mit jungen Mädchen
Brisante Enthüllungen Nordkoreas geheime Sex-Partys mit jungen Mädchen
200 Jungfrauen sollen der Elite des Landes Vergnügen bereiten. 3
Video zeigt brutale Prügel-Attacke auf Touristen
In Thailand Video zeigt brutale Prügel-Attacke auf Touristen
Eine britische Familie wurde Opfer einer brutalen Gang. 4
Frau (41) starb nach wochenlanger Gefangenschaft
Ehepaar sperrte sie ein Frau (41) starb nach wochenlanger Gefangenschaft
Das Ehepaar wurde unter dringendem Tatverdacht verhaftet. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
So chaotisch sind IS-Kämpfer
Islamischer Staat So chaotisch sind IS-Kämpfer
Kurdischen Kämpfern ist eine Helmkamera eines IS-Kämpfers in die Hände gefallen. Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie chaotisch und panisch die Kämpfer der Extremistenmiliz vorgehen.
Spektakuläres Panorama-Foto von Mars
Roter Planet Spektakuläres Panorama-Foto von Mars
Die NASA setzte das 360 Grad Foto aus mehreren Aufnahmen zusammen, die der Mars-Rover Curiosity Anfang April an die Erde gefunkt hatte.
Mann bedroht TV-Studio im Pandakostüm
Angeschossen Mann bedroht TV-Studio im Pandakostüm
Am Donnerstag ist ein Mann außerhalb des Gebäudes des Fernsehsenders Baltimore TV anschossen worden. Laut Polizeiangaben reagierte der Mann nicht auf die Anweisungen der Polizeibeamten.
Luftangriff auf Klinik - Tote
Serien - Aleppo Luftangriff auf Klinik - Tote
Die syrische Regierung hat jede Verantwortung für die Luftangriffe auf das Krankenhaus zurückgewiesen. Die syrische Luftwaffe habe nichts damit zu tun, berichtete das staatliche Fernsehen am Donnerstag.
Schlägerei im türkischen Parlament
Visumsbefreiung Schlägerei im türkischen Parlament
Wegen einer Schlägerei im türkischen Parlament verzögert sich dort die Arbeit an Gesetzen für die Visumsbefreiung in der Europäischen Union bis kommende Woche.
News TV: Wintereinbruch sorgt in Kärnten für Chaos
Ein Toter News TV: Wintereinbruch sorgt in Kärnten für Chaos
Außerdem: FPÖ will Wirtin strafverfolgen lassen & Kuriose Verfolgungsjagd in Chile
Ban Ki-Moon besorgt um Österreichs Asylpolitik
UNO-Generalsekretär Ban Ki-Moon besorgt um Österreichs Asylpolitik
UNO-Generalsekretär Ban Ki-Moon warnte im Nationalrat vor einer restriktiven Flüchtlingspolitik in Österreich.
So wird Wiens neues U-Bahnnetz
Wiener Linien So wird Wiens neues U-Bahnnetz
Die Wiener Linien bauen das U-Bahnnetz aus: die U1 wird bis Oberlaa verlängert, die U2 wird über eine neue Strecke bis zum Wienerberg führen, die U5 wird über eine neue Strecke bis zum Elterleinplatz führen.
Was passierte mit 43 vermissten Studenten?
Mexiko Was passierte mit 43 vermissten Studenten?
Der Fall der 43 vermissten Studenten hat Mexiko noch immer fest im Griff.
Maddie McCann - Was wirklich passierte
Verdächtige Maddie McCann - Was wirklich passierte
Maddie McCann - Was wirklich passierte

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.