Terror- Anschlag vor Olympia

Attentat

© EPA

Terror- Anschlag vor Olympia

7 Tote, 32 Verletzte, das ist die verheerende Bilanz des Bombenanschlags auf den Bus einer israelischen Reisegruppe in der bulgarischen Schwarzmeer-Stadt Burgas (wir berichteten). Der Anschlag geschah nur wenige Tage vor dem Start von Olympia in London. Terrorfahnder in ganz Europa haben nun höchste Alarmbereitschaft.

Verübt wurde der Anschlag von einem jungen Selbstmordattentäter: Kameras am Flughafen filmten ihn dabei, wie er am Mittwoch im Empfangsterminal auf die Touristen aus Tel Aviv wartete: Er trug T-Shirt, Baseballkappe, Rucksack und eine dunkle Umhängetasche.

Der Attentäter hat einen gefälschten Führerschein des US-Bundesstaates Michigan bei sich getragen, sagte der Innenminister. „Wir haben diesen Führerschein überprüft und dabei festgestellt, dass er gefälscht ist.“

Am Flughafen von Burgas laufen inzwischen die Untersuchungen auf Hochtouren. Bulgarische, US-amerikanische und israelische Experten sind vor Ort: „Glücklicherweise haben wir Fingerabdrücke des Attentäters gefunden“, ergänzte Innenminister Zwetanow. Israels Premier Benjamin Netnajahu beschuldigte den Iran und die Hisbollah, hinter dem Anschlag zu stecken. Das iranische TV dementierte eine Verwicklung in den Anschlag. Auch in Österreich sind die Sicherheitsmaßnahmen inzwischen erhöht worden.

Terror-Angst in London wächst
Die Angst vor einem Terroranschlag ist nach dem Attentat in Bulgarien noch größer geworden: John Evans, Chef des britischen Geheimdienstes MI 5, warnt: „Wir sind ein attraktives Ziel für unsere Gegner.“ Bereits vor sieben Jahren, als London den Zuschlag für Olympia erhalten hatte, explodierten nur wenige Stunden später Bomben: 52 Menschen wurden getötet.

40.000 Soldaten, Polizisten, private Sicherheitsleute und Freiwillige werden die am 27. Juli beginnenden Spiele absichern. Die britische Armee stellt zusätzlich 3.500 Soldaten ab. 622 Millionen Euro kostet die Terrorabwehr bei Olympia. Selbst Luftabwehr-Raketen wurden aufgebaut – eine Katastrophe wie jene vom 11. September 2001 in New York soll so verhindert werden.

Diashow Das ist der Attentäter von Burgas
Attentäter von Burgas

Attentäter von Burgas

Attentäter von Burgas

Attentäter von Burgas

Attentäter von Burgas

Attentäter von Burgas

Attentat in Burgas

Attentat in Burgas

Attentat in Burgas

Attentat in Burgas

Attentat in Burgas

Attentat in Burgas

Attentat in Burgas

Attentat in Burgas

1 / 7
  Diashow

Autor: K. Wendl
Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Reporterin mit Horror-Geständnis: So brutal wurde ich vergewaltigt
"Reißt ihr die Hose runter!" Reporterin mit Horror-Geständnis: So brutal wurde ich vergewaltigt
Lara Logan wurde in Ägypten auf brutalste Art und Weise sexuell missbraucht. 1
Erstes Schwimmbad verbietet Bade-Burka
Neue Regeln Erstes Schwimmbad verbietet Bade-Burka
Es wurden eigene Regeln für muslimische Frauen festgelegt. 2
Forscher enträtseln mysteriöses Taumeln der Erde
Was steckt dahinter? Forscher enträtseln mysteriöses Taumeln der Erde
Noch vor 15 Jahren drehte sich die Erde gleichmäßig, jetzt „eiert“ sie. 3
Frau (41) starb nach wochenlanger Gefangenschaft
Ehepaar sperrte sie ein Frau (41) starb nach wochenlanger Gefangenschaft
Das Ehepaar wurde unter dringendem Tatverdacht verhaftet. 4
1. Schule trennt Schüler von Flüchtlingen
Aus Angst vor Jugendlichen 1. Schule trennt Schüler von Flüchtlingen
Dubiose Integrationsmethoden einer Schule in Deutschland sorgen für Wirbel. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
„Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
Kriminalität „Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
Was die Polizei unternimmt um den Hotspot zu entschärfen.
News TV: Stichwahl Umfrage & Wahlplakate
News TV News TV: Stichwahl Umfrage & Wahlplakate
Themen: Umfrage zur Stichwahl, Hofburg-Kandidaten präsentierten Wahlplakate, „Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
FPÖ präsentiert Wahlplakate von Hofer
Hofburg-Wahl FPÖ präsentiert Wahlplakate von Hofer
Die FPÖ plakatiert ihren Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer im Stichwahlkampf als "Stimme der Vernunft".
Hofer und Van der Bellen Kopf an Kopf
Hofburg-Wahl Hofer und Van der Bellen Kopf an Kopf
Die erste Umfrage zur Stichwahl der Bundespräsidentenwahl.
So chaotisch sind IS-Kämpfer
Islamischer Staat So chaotisch sind IS-Kämpfer
Kurdischen Kämpfern ist eine Helmkamera eines IS-Kämpfers in die Hände gefallen. Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie chaotisch und panisch die Kämpfer der Extremistenmiliz vorgehen.
Spektakuläres Panorama-Foto vom Mars
Roter Planet Spektakuläres Panorama-Foto vom Mars
Die NASA setzte das 360 Grad Foto aus mehreren Aufnahmen zusammen, die der Mars-Rover Curiosity Anfang April an die Erde gefunkt hatte.
Mann bedroht TV-Studio im Pandakostüm
Angeschossen Mann bedroht TV-Studio im Pandakostüm
Am Donnerstag ist ein Mann außerhalb des Gebäudes des Fernsehsenders Baltimore TV anschossen worden. Laut Polizeiangaben reagierte der Mann nicht auf die Anweisungen der Polizeibeamten.
Luftangriff auf Klinik - Tote
Serien - Aleppo Luftangriff auf Klinik - Tote
Die syrische Regierung hat jede Verantwortung für die Luftangriffe auf das Krankenhaus zurückgewiesen. Die syrische Luftwaffe habe nichts damit zu tun, berichtete das staatliche Fernsehen am Donnerstag.
Schlägerei im türkischen Parlament
Visumsbefreiung Schlägerei im türkischen Parlament
Wegen einer Schlägerei im türkischen Parlament verzögert sich dort die Arbeit an Gesetzen für die Visumsbefreiung in der Europäischen Union bis kommende Woche.
News TV: Wintereinbruch sorgt in Kärnten für Chaos
Ein Toter News TV: Wintereinbruch sorgt in Kärnten für Chaos
Außerdem: FPÖ will Wirtin strafverfolgen lassen & Kuriose Verfolgungsjagd in Chile

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.