Ufo-Experte packt aus und stirbt kurze Zeit später

Mysteriöser Todesfall

© Screenshot/Facebook

Ufo-Experte packt aus und stirbt kurze Zeit später

Der Verschwörungstheoretiker und selbsternannte Ufo-Experte Max Spiers aus Großbritannien starb im Juli 2016. Jetzt werden immer mehr mysteriöse Details zu seinem Tod bekannt.

Nur wenige Tage vor seinem Tod schrieb er seiner Mutter eine merkwürdige Nachricht: "Dein Junge ist in Schwierigkeiten. Wenn mir etwas zustößt, forsche nach", stand darin. Wenige Tage später wurde Spiers leblos in Polen entdeckt.

Interview über Theorien

Kurze Zeit vor seinem Tod hatte der Verschwörungstheoretiker ein Interview gegeben, in dem er über seine Ufo-Theorien sprach. Darin behauptete er, dass Geschichtsbücher die Menschen hinters Licht führen würden oder dass die Regierungen den Menschen verschweigen würden, dass Außerirdische wirklich existieren.

Nun vermuten Bekannte des selbsternannten Experten, dass er auf etwas gestoßen sein muss, das ihm zum Verhängnis wurde. "Wenn es nicht stimmt, was er sagt, warum sollten sie ihn umbringen? Gesunde Leute werden nicht einfach krank und sterben, sie werden vergiftet", zitiert die britische Zeitung "Mirror" einen anderen Ufo-Gläubigen.

Mutter von Mord überzeugt

Auch die 63-jährige Mutter des Mannes ist sich sicher, dass ihr Sohn vergiftet wurde. "Er ist immer bekannter und berühmter geworden. Ich habe befürchtet, dass ihn jemand aus dem Weg schaffen möchte. Das heißt: Dass er nicht länger leben sollte", sagte sie zu der Zeitung.

Er müsse einem Giftanschlag zum Opfer gefallen sein, da er vor seinem Tod völlig gesund gewesen war, so Spiers Mutter.

Keine Autopsie

"Alles was ich habe, ist eine Sterbeurkunde der polnischen Behörden. Darauf steht, er sei eines natürlichen Todes gestorben. Eine Autopsie wurde aber nicht gemacht. Also wie können sie das wissen?", fragte sich die 63-Jährige.

Der Körper ihres Sohnes sei mittlerweile im britischen Canterbury beerdigt worden. Zuvor hatte ein Gerichtsmediziner die Leiche untersucht - die Ergebnisse seien aber noch ausständig. Bis dahin werden die Spekulationen um den Tod Spiers' wohl weitergehen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen