Wirbel um Gratis-Alkohol für Parlamentarier

"Bonus"

Wirbel um Gratis-Alkohol für Parlamentarier

Ein feuchtfröhliche Diskussion findet derzeit in Belgien statt. Im Zentrum der Verhandlungen steht der kostenlose Alkohol, der für Parlamentarier zur Verfügung gestellt wird. Eine Ethtikkommission hat gefordert, dies zu verbieten.

Gratis-Alkohol für alle Parlamentarier gibt es in Belgien seit dem Ende der 1990er Jahre. Damit wollte man verhindern, dass die Abgeordneten während der Debatten das Parlament verließen und in Bars verschwanden. Ein Umstand, der offenbar öfter vorkam.

"Automatisch haben die Abgeordneten danach weniger getrunken, weil die soziale Kontrolle größer wurde", erklärte Hermann De Croo, jener Abgeordnete, der den Gratis-Alkohol einführte. Er ist deswegen gegen ein Verbot: "Da sitzen erwachsene Menschen, die selbst über ihren Alkoholgenuss entscheiden können."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen