Nackt in Australien

buzz24

Auf dieser Bootsfahrt sind alle Passagiere nackt

Artikel teilen

Die Bootfahrt, auf der alle nackt sein müssen, könnte einen neuen Trend einläuten. 

Zeig mir, was Du hast, lautet das Konzept der neuen Bootstour in Syndey, Australien. Die Bootfahrt, auf der alle nackt sein müssen, könnte einen neuen Trend einläuten.  

 Die Veranstalter von Get Naked Australia möchten damit die Beziehung der Teilnehmer zum eigenen Körper und das Selbstbewusstsein stärken. 

Brendan Jones, der Erfindung der Veranstaltung erklärt lokalen Medien, dass "Menschen es lieben, sich über Dinge aufzuregen, die sie gar nicht betreffen". Trotzdem sei das meiste Feedback, was er zu seinem Vorhaben bekommt, sehr  positiv.

Für seine nächste Schifffahrt im Dezember hätten sich sogar schon 125 Leute angemeldet, sagte er gegenüber 7 News Australia. "Das ultimative Ziel ist, ein richtiges Kreuzfahrtschiff zu bekommen."  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sydney (Australien) - Wer schon immer mal nackt auf einem Boot feiern wollte, sollte sich schnellstens auf den Weg zum Sydney Hafen machen! Das Konzept soll eine gesunde Beziehung zum eigenen Körper fördern und das Selbstbewusstsein stärken, sagt der Veranstalter.

Eine nackte Bootsfahrt sorgte am vergangenen Wochenende für viel Aufsehen in Australien.

Get Naked Australia (Deutsch: "Macht euch nackig, Australien"), die Veranstalter der freizügigen Kreuzfahrten, sagen, dass diese das eigene Körperbewusstsein und die allgemeine Sicht gegenüber Nacktheit verändern soll.

Auch wenn Teilnehmende der Fahrt dieses Vorhaben als spaßigen und befreienden Ausflug sehen, gab es wohl einige negative Stimmen im Netz zu der Veranstaltung, berichtete news.com.au.

Brendan Jones, der Begründer von Get Naked Australia, sagte dem Nachrichtenportal, dass "Menschen es lieben, sich über Dinge aufzuregen, die sie gar nicht betreffen". Trotzdem sei das meiste Feedback, was er zu seinem Vorhaben bekommt, "unglaublich" positiv.

Für seine nächste Schifffahrt im Dezember hätten sich sogar schon 125 Leute angemeldet, sagte er gegenüber 7 News Australia. "Das ultimative Ziel ist, ein richtiges Kreuzfahrtschiff zu bekommen", fuhr er fort.    

 

 

 

 

 

Sydney (Australien) - Wer schon immer mal nackt auf einem Boot feiern wollte, sollte sich schnellstens auf den Weg zum Sydney Hafen machen! Das Konzept soll eine gesunde Beziehung zum eigenen Körper fördern und das Selbstbewusstsein stärken, sagt der Veranstalter. 

Eine nackte Bootsfahrt sorgte am vergangenen Wochenende für viel Aufsehen in Australien.

Get Naked Australia (Deutsch: "Macht euch nackig, Australien"), die Veranstalter der freizügigen Kreuzfahrten, sagen, dass diese das eigene Körperbewusstsein und die allgemeine Sicht gegenüber Nacktheit verändern soll.

Auch wenn Teilnehmende der Fahrt dieses Vorhaben als spaßigen und befreienden Ausflug sehen, gab es wohl einige negative Stimmen im Netz zu der Veranstaltung, berichtete news.com.au. 

Brendan Jones, der Begründer von Get Naked Australia, sagte dem Nachrichtenportal, dass "Menschen es lieben, sich über Dinge aufzuregen, die sie gar nicht betreffen". Trotzdem sei das meiste Feedback, was er zu seinem Vorhaben bekommt, "unglaublich" positiv.

Für seine nächste Schifffahrt im Dezember hätten sich sogar schon 125 Leute angemeldet, sagte er gegenüber 7 News Australia. "Das ultimative Ziel ist, ein richtiges Kreuzfahrtschiff zu bekommen", fuhr er fort. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo