Aliens Glenn Davis

buzz24

Bestatter: "Ich musste Särge für Aliens bauen"

Artikel teilen

Das US-Militär habe Glenn Dennis nach einem UFO-Absturz gebeten, Kindersärge herzustellen.

Glenn Davis arbeitete als Angestellter in einem Bestattungsunternehmen in Roswell, New Mexico, als sich der berühmte Ufo-Absturz 1947 genau dort ereignete.

Nur kurz danach bekam das Bestattungsunternehmen vom US-Militär einen eigenartigen Auftrag. Es solle Särge für Kinder herstellen. Als Glenn Davis, der auch Krankentransporte durchführte, eines Tages einen verletzten Piloten zur Militär-Basis bringen musste, traf er auf eine Krankenschwester, die er kannte. 

© Screenshot Youtube
Aliens Glenn Davis
× Aliens Glenn Davis

Sie erzählte ihm, dass sie nach dem UFO-Absturz von Roswell an der Autopsie von Außerirdischen mitarbeiten würde. "Sie war entsetzt, mich zu sehen und war nach unserem Treffen verschwunden", sagt Glenn Dennis über den Vorfall. Er hätte ihr damals versprochen, ihre Identität niemals preiszugeben. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo