Kuriose Aussagen

Kayne West verkauft Kollektion aus Müllsäcken: 'Ich bin ein Innovator'

Teilen

Käufer twittern Bilder von Wests Kleidung, die in mehreren Geschäften in großen Müllsäcken verkauft wird.

Der Verkäufer sagte, dass West wütend wurde, als er sah, dass sie es auf Bügeln hatten und er es anders haben wollte", schrieb Twitter-Nutzer @owen__lang. Die Kunden waren dann dazu gezwungen, in Müllcontainern zu stöbern, um ihre Größe zu finden.

West verteidigte jedoch seine kreative Vision in einem exklusiven Interview mit Fox News. Er wies darauf hin, dass sich die Kleidung in schwarzen Bautüten und nicht in Müllsäcken befindet.

"Ich bin ein Innovator, und ich bin nicht hier, um mich hinzusetzen und mich für meine Ideen zu entschuldigen", sagte West. Das ist genau das, was die Medien zu tun versuchen. Sie wollen, dass wir uns für jede Idee entschuldigen, die nicht genau dem entspricht, was sie uns glauben machen wollen."

Kayne
© getty
× Kayne

Der ganze Grund, warum ich zu The Gap kam, war, egalitäre Kleidung herzustellen", so der Rapper weiter. Ich erinnere mich an Zeiten in der als ich in einen Laden ging und Kleidung in Mülltonnen sah und einfach sah, wie glücklich die Leute waren, einen Moment der Entdeckung zu haben, wie Kinder zu denken ... Das ist kein Witz. Das ist kein Spiel. Das ist nicht nur eine Zusammenarbeit mit einem Prominenten. Das ist mein Leben.'

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.