Compass Media

buzz24

Löwe rettet sich mit beherztem Sprung vor 40 hungrigen Krokodilen

Artikel teilen

Ein Löwe, der auf einem toten Nilpferd gestrandet war, versuchte sich vor den Krokodilen in Sicherheit zu bringen. In letzter Sekunde schafft das Tier mit einem Sprung die Rettung.

Aufgenommen wurde das Video im Masai Mara National Reserve in Kenia. In dem Clip sieht man den Kadaver eines Flusspferdes auf dem Wasser treiben, während ein Löwe auf dem toten Körper steht. Das Tier dürfte sich eigentlich nur vom Kadaver des toten Tieres ernährt haben, als plötzlich die hungrigen Krokodile auftauchten.

Das Tier versucht, von dem Nilpferd herunterzukommen und kommt den Krokodilen näher, was diese jedoch noch aggressiver macht. Mit einem beherzten Sprung ins Wasser und über den Köpfen der Krokodile hinweg kann sich der Löwe jedoch in Sicherheit bringen.

In einem anderen Video, das auf YouTube hochgeladen wurde, war ein Löwe zu sehen, der den Körper eines toten Nilpferds als Rettungsfloß benutzte, um sich in einem stark strömenden Fluss über Wasser zu halten.

Während heftige Wellen um ihn herumschwappen, setzt sich der Löwe auf den Kadaver und versucht zu entkommen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo