XP-Rechner starten nach Update nicht

Blue Screen of Death

XP-Rechner starten nach Update nicht

Aktuelles Microsoft-Update sorgt bei vielen XP-Usern für Verzweiflung.

Wie immer am zweiten Dienstag des Monats führte Microsoft am 9. Februar seinen aktuellen Patch-Day durch. Dabei veröffentlicht der Software-Riese zahlreiche automatische Updates, welche Sicherheitslücken schließen sollen. In wenigen Fällen veröffentlicht Microsoft auch zwischendurch "außerplanmäßige" Updates, wie zuletzt aufgrund der massiven Lücke im Browser Internet Explorer.

Update sorgt für Probleme
Seit dem aktuellen Patch-Day mehren sich Foreneinträge von Windows XP-Usern, bei denen nach der Installation des Updates und dem neuerlichen Startversuch der gefürchtete "Black (oder Blue) Srceen of Death" erscheint. Das heißt, dass der Rechner aufgrund eines Softwarefehlers nicht mehr hochfährt. Der Boot-Vorgang endet mit einem blauen oder schwarzen Bildschirm und der Computer kann nicht mehr verwendet werden.

Windows-Kernel Problem
Mittlerweile bestätigte sogar Microsoft das Problem. Bis jetzt konnte aber noch nicht herausgefunden werden, wo genau der Fehler (Bug) liegt. Da nicht alle XP-Rechner betroffen sind, wird vermutet, dass der Bug nur in Verbindung mit einer anderen, am Rechner installierten Software auftritt. Bisher konnte aber noch nicht herausgefunden werden, um welches Programm es sich dabei handelt. Fest steht aber auch, dass es sich bei dem Bug um ein Problem im Zusammenhang einer Erhöhung der Berechtigung im Windows-Kernel handelt.

Hilfe für betroffene User
Einigen Usern konnte Microsoft bei der Problembehebung jedoch bereits helfen. Und deshalb hat der Software-Riese in seinem "Hilfe und Support"-Channel eine eigene Seite dafür eingerichtet.

Hier gelangen Sie direkt zur Microsoft-Hilfestellung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten