A1 Now jetzt für alle Kunden verfügbar

Video-Streaming

A1 Now jetzt für alle Kunden verfügbar

Mobilfunkmarktführer hat den neuen Dienst für alle freigeschaltet.

Wie berichtet, hat A1 vor einigen Wochen die Testphase von A1 Now offiziell beendet und den neuen Streaming-Dienst für eine ausgewählte Kundengruppe verfügbar gemacht . Seit 5. Juli 2016 haben nun alle A1 Kunden die Möglichkeit, den Dienst zu nutzen. Praktisch: Für alle Kunden, die A1 Now ausprobieren wollen, ist das erste Testmonat gratis. Zusätzlich kann das flexible TV-Angebot, je nach bestehendem A1 Tarif, bis zu 12 Monate gratis genutzt werden.

Highlights

Der Streaming-Dienst bietet 41 beliebte TV-Sender, davon 9 in HD. Nutzer können Live-TV via App oder Browser also überall und jederzeit erleben. Aufgrund der großen Datenmenge ist es ratsam, WLAN-Netzwerke zur Nutzung zu verwenden (wenn verfügbar). Mit dem integrierten persönlichen Videorekorder stehen jedem Kunden alle angebotenen linearen TV-Sender für bis zu sieben Tage zum Nachsehen zur Verfügung. Darüber hinaus können bis zu 10 Stunden TV-Inhalte für bis zu drei Monate gespeichert werden. Man ist also zeitlich flexibel und muss sich nicht an das lineare Schema der TV-Sender halten. Dank der Unterstützung von Googles TV-Stick Chromecast können die Inhalte auch auf einen verbundenen Fernseher gestreamt werden. Darüber hinaus stehen in der A1 Now Videothek zahlreiche österreichische Serien zum kostenfreien Abruf bereit.

Anmeldung, Nutzung und Preise

A1 Now ist ab 05. Juli 2016 unter www.A1non.tv für alle A1 Kunden anmeldbar. Bei der Registrierung werden die im Tarif inkludierten Freimonate angezeigt. Sind diese abgelaufen, kostet der Dienst 7,90 Euro pro Monat. Die A1 Now App steht für Android (ab Android 4.1) im Google Play Store und für iOS (ab iOS 8) im Apple App Store kostenlos zum Download zur Verfügung. Die Nutzung im Browser ist ebenfalls (über www.A1now.tv) möglich.

Externer Link

www.A1now.tv



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten