App-Store-Fehler treibt iPhone-User zur Weißglut

YouTube, WhatsApp & Co zicken

App-Store-Fehler treibt iPhone-User zur Weißglut

Aufgrund von Problemen bei Apps von YouTube, WhatsApp & Co gibt es nun eine Update-Schwemme.

Im App Store von  Apple  hat sich offenbar ein massiver Fehler eingeschlichen. Seit dem Wochenende beklagen viele  iPhone -Nutzer, dass eine ganze Reihe an Apps auf ihren Smartphones gar nicht mehr oder nicht mehr richtig funktionieren. Da auch Top-Anwendungen wie YouTube,  WhatsApp , Amazon, Facebook & Co betroffen sind, hat sich auch Apple dem Thema angenommen. Das führt nun aber zu einem regelrechten Update-Chaos.

>>>Nachlesen:  Neue iOS-Version am iPhone unbedingt installieren

„Nicht mehr mit dir geteilt“

Bei betroffenen Nutzern erscheint nach dem Öffnen der App der Hinweis,  dass diese „nicht mehr mit dir geteilt“ ist. Die Anwendung kann dann auch nicht mehr verwendet werden. Das Problem ist aber relativ einfach zu lösen. User müssen die defekte App lediglich auslagern und neu herunterladen. Schon funktioniert sie wieder. Das haben viele Nutzer auch gemacht.

>>>Nachlesen:  iOS-14-Leak: Apple erfindet QR-Code neu

Apple löst Problem über Update-Mechanismus

Doch mittlerweile setzt auch Apple auf diese Art der Problemlösung. Deshalb kommt es im App Store derzeit zu einer echten Update-Schwemme. Nutzer, die auf ihrem iPhone oder iPad viele Apps installiert haben, müssen plötzlich bei über 100 Anwendungen ein Update durchführen. Bis die Aktualisierungen alle heruntergeladen und installiert sind, kann es eine ganze Weile dauern. Nutzer, die ein begrenztes Datenvolumen besitzen, sollten die Updates nur in einem WLAN-Netz durchführen. Denn aufgrund der Masse kommt eine große Datenmenge zusammen.

>>>Nachlesen:  iPhone 12: Daten aller vier Modelle geleakt

Ursache unklar

Wie MacRumors und 9to5Mac berichten, hat Apple die genaue Ursache für den Fehler im App Store noch nicht herausgefunden. Wie diverse Foren-Einträge und Tweets zeigen, treibt der Fehler viele iPhone-Besitzer mittlerweile zur Weißglut. 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten