Dank iPhone 12: Apple mit neuem Rekordergebnis

Boom im Weihnachtsquartal

Dank iPhone 12: Apple mit neuem Rekordergebnis

Erstmals machte der Konzern in drei Monaten mehr als 100 Milliarden Dollar Umsatz.

Apple  hat im Weihnachtsquartal einen Rekordgewinn von gut 28,7 Milliarden Dollar eingefahren. Auch überschritt der  iPhone -Konzern erstmals die Marke von 100 Milliarden Dollar Quartalsumsatz. Zu verdanken hat er das vor allem seinem Zugpferd, der Smartphone-Sparte.

>>>Nachlesen:  Preissturz bei iPhone 11 und iPhone 12

Mehr als 100 Milliarden Dollar Umsatz

Mit 111,44 Milliarden Dollar erlöste Apple 21 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Alle Produktreihen und auch das Dienste-Geschäft trugen zu dem Wachstum bei. Beim Gewinn gab es in dem Ende Dezember abgeschlossenen ersten Geschäftsquartal einen Zuwachs von 29,3 Prozent, wie Apple nach US-Börsenschluss am Mittwoch mitteilte.

>>>Nachlesen:  iOS 14.4 bietet neue Warnfunktion für iPhone-Besitzer

iPhone 12 ist ein Bestseller

Apple hatte zum Weihnachtsgeschäft das neue  iPhone 12  auf den Markt gebracht, das erstmals für den superschnellen 5G-Mobilfunk gerüstet ist und erstmals seit Jahren wieder ein neues Design bekam. Der iPhone-Umsatz stieg im Jahresvergleich um 17,2 Prozent. Das iPhone bleibt damit das mit Abstand wichtigste Produkt von Apple.

>>>Nachlesen:  Achtung: Apple warnt jetzt vorm iPhone 12

>>>Nachlesen:  iPhone-12-Modelle sind absolute Bestseller

>>>Nachlesen:  Konkrete Infos zum "iPhone 13" durchgesickert




OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten