iOS-11-Update behebt schweren Fehler

Erste Aktualisierung ist da

iOS-11-Update behebt schweren Fehler

Wenige Tage nach der Veröffentlichung von iOS 11 musste Apple bereits ein erstes Update für sein mobiles Betriebssystem veröffentlichen. Die Version iOS 11.01 soll bei iPhones und iPads einige Fehler beheben, über die sich Nutzer beklagt haben.

>>>Nachlesen: iOS 11 Neuerung sorgt für Ärger

Schwerer Fehler

Laut Apple wird mit dem Update unter anderem ein schwerer Bug beim E-Mail-Versand über Exchange-Server wie Outlook.com behoben. Betroffene iOS 11 Nutzer, die ihr Smartphone oder Tablet mit einem Windows-Server synchronisiert haben, konnten keine Mails verschicken. Das soll nach der Aktualisierung wieder funktionieren.

>>>Nachlesen: iOS 11 startet: Das sind die Top-Features

„Bug-Fixes und Verbesserungen“

Welche weiteren Fehler mit dem über 286 MB großen Update behoben wurden, hat Apple nicht verraten. iOS 11.01 soll aber auch einige Verbesserungen für iPhones und iPads enthalten.

>>>Nachlesen: iPhone X bereitet Apple Mega-Probleme

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten