iPhone 12: Apple verschiebt Massenfertigung

Verzögerung bei neuen Top-Handys

iPhone 12: Apple verschiebt Massenfertigung

In diesem Jahr plant der Hersteller gleich vier neue Smartphones.

Nachdem zuletzt diverse Leaks  zum Design  und  zur Technik  des iPhone 12 aufgetaucht sind, gibt es nun wieder Spekulationen über den Starttermin. Einem Medienbericht zufolge verschiebt Apple die Massenproduktion seiner neuen Smartphone-Riehe wegen der Coronavirus-Pandemie. Allzu lange sollen sich die Geräte aber nicht verspäten. Die Verzögerung betrage lediglich rund einen Monat. Dies hänge mit der schwächelnden Nachfrage und Unterbrechungen in der Lieferkette zusammen, sagten mit der Angelegenheit vertraute Personen laut dem „Wall Street Journal“ (WSJ).Zudem rechne das Unternehmen damit, in der zweiten Jahreshälfte rund ein Fünftel weniger Geräte zu verkaufen.

>>>Nachlesen:  So wird das kommende iPhone 12 aussehen

Vier 5G-fähige iPhones

In diesem Jahr soll die iPhone-12-Reihe gleich aus vier Smartphones bestehen, die alle 5G-fähig sein sollen. In den letzten beiden Jahren gab es im Herbst stets drei neue iPhones – aktuell sind das das iPhone 11 (6,1“), das iPhone 11 Pro (5,8“) und das iPhone 11 Pro Max (6,5“). Beim iPhone 12 sind laut aktuellen Gerüchten hingegen Modelle mit Display-Größen von 5,4 Zoll, 6,1 Zoll (2x) und und 6,7 Zoll geplant. Eines der 6,1 Zoll großen Smartphones soll mit LCD-Bildschirm (iPhone 12), das zweite mit OLED-Bildschirm (iPhone 12 Pro) kommen. Die 6,7 Zoll große (OLED-)Ausgabe dürfte iPhone 12 Pro Max heißen. Für die kompaktere 5,4 Zoll Variante ist noch kein Name durchgesickert.

>>>Nachlesen:  iPhone 12 mit Mini-Notch und Laser-Kamera

So viele Apple-Smartphones wie nie

Wenn Apple im Herbst 2020 tatsächlich vier neue iPhones vorstellt, bringt der Konzern in diesem Jahr gleich fünf Smartphones in den Handel. Denn mit dem  iPhone SE 2020  ist seit 24. April ein neues Einstiegsgerät verfügbar. In der Regel präsentiert Apple seine neuen Top-Geräte im September. Das könnte trotz der etwas verzögerten Massenfertigung auch in diesem Jahr so sein. Apple war nicht für eine Stellungnahme zum WSJ-Bericht erreichbar.

>>>Nachlesen:  Neues iPhone SE bei uns schon ausverkauft

>>>Nachlesen:  iPhone 12-Chip (A14) schockt Android-Konkurrenz

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten