iPhone 5 wird dünner und setzt auf Ecken

Mit 4-Zoll-Display

iPhone 5 wird dünner und setzt auf Ecken

Neues Apple-Smartphone soll 12,5 cm lang, aber nur 7,4 mm dick werden.

Samsung hat sein neues Flaggschiff Galaxy S3 bereits enthüllt und dabei ein ziemlich gelungenes Smartphone auf die Beine gestellt. Nun ist Apple wieder am Zug. Das iPhone 5 startet ebenfalls noch in diesem Jahr. Ob es im Juni oder im Herbst präsentiert wird, steht noch immer nicht fest. Die Gerüchteküche brodelt aber bereits gewaltig.

Neue Abmessungen
Die aktuellsten Gerüchte stammen von der auf Apple-Produkte spezialisierten Techseite "iLounge". Deren Betreiber wollen nun in Erfahrung gebracht haben, dass Apple bei der nächsten iPhone-Generation verstärkt auf Kanten setzen wolle. Das neue Design soll komplett ohne Kurven auskommen. Weiters heißt es in dem Bericht, dass das iPhone 5 (oder wie es auch heißen mag) auf ein vier Zoll-Display setzen könnte und deutlich dünner werden soll. Das würde die Abmessungen grundlegend verändern. In der Länge würde das Smartphone um einen Zentimeter auf 125 mm zulegen, an der Breite von 58,5 mm würde sich hingegen nichts ändern. Dafür soll das iPhone 5 nur 7,4 mm dick sein, was einer Reduktion um rund 20 Prozent bzw. 2 mm entsprechen würde. Die Dicke könnte unter anderem durch den Einsatz der zweiten Generation des Gorilla Glas realisiert werden. Dieses ist dünner, aber trotzdem stabiler als die erste Generation.

© iLounge.com

1 cm länger, aber nicht breiter als bisher. Bild: (c) iLounge.com

Rückseite aus Metall
Darüber hinaus geht iLounge davon aus, dass Apple beim nächsten iPhone auf eine Rückseite aus Metall setzen wird. Hier war zuletzt immer wieder von der Liquid-Metal-Technologie die Rede. Diese spezielle Legierung ist besonders leicht und standfest.

Neuer Dock-Anschluss
Ein weiteres Gerücht bezieht sich auf den Dock-Anschluss. Dieser soll laut dem Bericht kleiner werden und auf weniger Pins setzen. Dies wäre für viele Nutzer einer aktuellen Docking-Station aber ein kleiner Rückschlag. Schließlich würde das iPhone dann ohne passenden Adapter nicht mehr kompatibel sein.

Fotomontagen
Die beiden iLounge-Fotomontagen zeigen natürlich noch nicht das neue Design des kommenden iPhones. Sie sollen lediglich den Größenunterschied veranschaulichen. Hier wurde einfach ein iPhone 4S verlängert bzw. auf "Diät gesetzt".

Fotos vom Samsung Galaxy S3

Diashow: Fotos vom neuen Samsung Galaxy S3

Fotos vom neuen Samsung Galaxy S3

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten