iPhone 6 und iOS 7 bereits im Test

Am Apple-Campus entdeckt

iPhone 6 und iOS 7 bereits im Test

Am Firmensitz in Cupertino werden die neuesten Produkte bereits getestet.

Apple tüftelt bereits auf Hochtouren am Nachfolger des iPhone 5. Darüber hinaus wird auch schon am iOS 6-Nachfolger mit Hochdruck gearbeitet. So sollen aktuell das iPhone 6 bzw. iPhone 5S und das neue Betriebssystem iOS 7 bereits ausgiebig getestet werden.

Codename "iPhone 6,1"
Laut einem Bericht von TheNextWeb haben App-Entwickler die neuen Produkte nun am Firmencampus von Apple in Cupertino aufgespürt. Konkret sollen Apple-Mitarbeiter nun erstmals mit Geräten, die unter dem Code-Namen "iPhone 6,1" laufen, und auf denen das mobile Betriebssystem iOS 7 installiert ist, auf das Internet und Apps zugegriffen haben. Das aktuelle iPhone 5 taucht in der gleichen Liste unter den Codenamen "iPhone 5,1" oder "iPhone 5,2" - je nach verwendeter LTE-Version. Folglich testet Apple bereits iPhone-Prototypen der nächsten Generation mit installiertem iOS 7. Laut den App-Entwicklern wurden die Daten aus IP-Adressen ausgelesen, die derzeit nur am Firmen-Campus getestet werden. Außerhalb des Apple-Geländes wurden die Geräte noch nicht entdeckt.

Zunächst kommt das iPhone 5S
Wie aus früheren Berichten hervorgeht, soll Apple bereits im Frühjahr oder Frühsommer das iPhone 5S präsentieren. Einige Monate später könnte dann das iPhone 6 vorgestellt werden.

Fotos von einem iPhone 5S-Prototyp

Diashow: Fotos vom iPhone 5S

Fotos vom iPhone 5S

×

    Konzept-Studie zum iPhone 6 :

    Diashow: Fotos von der iPhone 6-Design-Studie

    Fotos von der iPhone 6-Design-Studie

    ×


      OE24 Logo
      Es gibt neue Nachrichten