iPhone 7: Jetzt purzeln die Preise

Wegen Galaxy S8 Start

iPhone 7: Jetzt purzeln die Preise

Apple-Fans profitieren indirekt vom neuen Samsung-Flaggschiff.

Der Start des neuen Samsung-Flaggschiffs Galaxy S8/S8+ dürfte auch viele Apple-Fans freuen. Denn kurz nach der Präsentation des neuen Android-Aushängeschildes senken nun einige heimische Elektronikhändler die Preise des iPhone 7 und iPhone 7 Plus. Apple selbst lässt der Marktstart des Galaxy S8 übrigens kalt. Hier kostet die 4,7 Zoll Version nach wie vor mindestens 759 Euro, und für die 5,5 Zoll Variante werden mindestens 899 Euro fällig (jeweils die 32 GB Version).

© Screenshot: Saturn
iPhone 7: Jetzt purzeln die Preise
× iPhone 7: Jetzt purzeln die Preise
Bei Saturn gibt es das iPhone 7 (Plus) bis 11. April günstiger.

Preissturz

Bei Fachhändlern wie Saturn sieht die Sache schon anders aus. Hier wird das iPhone 7 (32 GB) derzeit (bis 11. April 2017) in allen Farbvarianten – mit Ausnahme der roten Special-Edition - für 699 Euro verkauft. Beim iPhone 7 Plus sinkt der Preis nicht ganz so stark. Die 877 Euro bedeuten eine Reduktion von 22 Euro. Bei diversen Online-Händlern ist das 4,7 Zoll Modell jetzt bereits ab knapp unter 660 Euro zu haben.  Und die Plus-Version wird um knapp unter 830 Euro (ohne Versandkosten) verkauft. Beim Mobilfunkmarktführer A1 gibt es derzeit ebenfalls alle iPhones (inkl. iPhone 7) mit ausgewählten Vertrag um 100 Euro günstiger.

© Screenshot: Apple
iPhone 7: Jetzt purzeln die Preise
× iPhone 7: Jetzt purzeln die Preise
Apple hält im Online-Shop an seiner unverbindlichen Preisempfehlung fest.

Fazit

Wer sich derzeit ein iPhone 7 (Plus) kaufen will, bekommt es günstiger denn je. Schnäppchen sind die aktuellen Apple-Smartphones deshalb zwar nicht, aber im Vergleich zum offiziellen Preis, lässt sich doch einiges sparen. Bei Apple sinken die Preise der aktuellen iPhones immer erst dann, wenn die neuen präsentiert werden. Da das iPhone 8 , das 7s und 7s Plus erst im September vorgestellt werden, dauert das also noch ein bisschen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten