lg-logo Kopie

LG

Bestes Quartal der Firmengeschichte

LCD-TV- und Smartphone-Verkäufe füllten die Kassen des Elektronikkonzerns

Nach zwei negativen Verlustquartalen in Folge konnte LG im dritten Quartal ein Rekordergebnis verbuchen. Vor allem das breitgefächerte Angebot an Touchscreen-Handys und LCD-TVs des südkoreansichen Elektronikkonzerns traf im Ausland auf eine hohe Nachfrage. So konnte das Unternehmen in den letzten drei Monaten 4,28 Mio. LCD-TVs (Plus 45 Prozent) und rund 30 Mio. Handys (Plus 8 Prozent) absetzen.

Quartalszahlen
Die hohen Verkaufszahlen ließen den Gewinn um 62,1 Prozent auf 1,15 Billionen Won (rund 647 Mio. Euro) ansteigen. Diese Summe stellt für das Unternehmen einen neuen Quartals-Rekordwert dar. Gleichzeitig stieg laut Unternehmensangaben der Umsatz von 7,23 Bill. Won im Vergleichszeitraum 2008 auf nun mehr 8,48 Bill. Won (Plus 17 Prozent).




OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten