Der Bonker

Hitler-Video als Download-Hit im Internet

Teilen

Das beliebte, aber auch umstrittene Video mit der Adolf Hitler-Figur des Zeichners Walter Moers, das den "Föhrer" in der Badewanne und beinebaumelnd auf dem Klo zeigt, gehört zu den am meisten heruntergeladenen Dateien im Internet.

Allein auf der Internet-Video-Plattform YouTube wurde das Video schon fast 3 Millionen Mal angesehen. Im deutschsprachigen Raum breitet sich das Video beinahe Virus-artig über E-Mails aus. Auch eine Version mit englischen oder französischen Untertiteln findet sich bereits auf YouTube!

Diesen Trend versucht jetzt auch Klingeltonabieter Jamba auszunutzen. Mit Erfolg: Bereits zehntausende Male wurde der Trickfilm als (Video-)Klingelton gekauft.

Sender verweigern Ausstrahlung
Nun weigern sich einige Sender, etwa RTL II, ProSieben, MTV und Viva, Werbung für den "Adolf"-Klingelton zu senden. RTL II strahlt den Spot aus "inhaltlichen Gründen" nicht aus. Man wolle mit "Der Bonker" kein potentielles Forum für mögliche Missverständnisse bieten. Auch MTV bedauert: Werbung sei eben Werbung, da gäbe es kein redaktionelles, erklärendes Umfeld für Inhalte.

Link zum Video: www.youtube.com

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.