Darum sollten Sie Ihr Ladegerät immer ausstecken

Geld sparen

Darum sollten Sie Ihr Ladegerät immer ausstecken

Wer sein Landgerät in der Steckdose lässt, verbraucht unnötig Strom.

Viele kennen das: aus Bequemlichkeit lässt man das Ladegerät fürs Handy einfach in der Steckdose, auch wenn man sein Handy gerade nicht auflädt. Dabei gleicht jedes Ladegerät, das ständig eingesteckt ist, einem tröpfelnden Wasserhahn. Es verbraucht Strom und kostet damit Geld.

Grundsätzlich ist der Verbrauch nicht sehr hoch, aber man darf nicht vergessen, dass ein Jahr fast 9.000 Stunden hat und man meistens nicht nur ein Ladegerät, sondern gleich mehrere hat.

Rund 10 Euro kann einen das eingesteckte Ladegerät im Leerlauf kosten. Das klingt nicht viel, aber wenn man als Familie mehrere Handys, Laptops & Co hat, kann da eine nette Summe zusammenkommen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten