Drohne macht irre Entdeckung

Sonnenbad mit Ausblick

Drohne macht irre Entdeckung

Unglaublich, was ein Hobby-Drohnenpilot hier gefilmt hat.

Trotz rechtlichen Grauzonen erfreuen sich Drohnen weltweit ungebrochener Beliebtheit. Mittlerweile gibt es die ferngesteuerten Fluggeräte schon fast in jedem Elektro,- Super- oder Baumarkt. Ausgestattet mit Kameras gehen ihre Besitzer gerne auf Entdeckungsreise. Häufig wollen sie dabei vor allem sehen, wie ihre nähere Umgebung aus der Vogelperspektive aussieht. Das war wohl auch die Absicht des Drohnen-Besitzers Kevin Miller, der nun eine unglaubliche Entdeckung machte.

Sonnenbad mit Ausblick
Der Hobby-Pilot umkreiste mit seiner Drohne ein über 60 Meter hohes Windrad. Doch was Miller auf diesem zu sehen bekam, ist fast unglaublich. Wie das auf Youtube veröffentlichte Video zeigt, nahm ein Mann auf dem sauberen Stromerzeuger ganz gemütlich ein Sonnenbad. Höhenangst dürfte der auf frischer Tat ertappte Sonnenanbeter jedenfalls nicht haben:

Video zum Thema: Mönch macht Mittagsschlaf auf Windrad
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Mönch
Mittlerweile wurde auch bekannt, bei wem es sich um den schwindelfreien Sonnenanbeter handelt. Wie der "Daily Mirror" berichtet, ist der Mann ein Mönch namens Bruder Joseph. Er arbeitet in einer nahe gelegenen christlichen Schule und kerklimmt das Windrad öfter, um die Aussicht zu genießen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten