Einstellige „.at“-Domains starten

"www.x.at"

Einstellige „.at“-Domains starten

Darüber hinaus wird es auch zweistellige Domainnamen geben.

Am Ende des Jahres trumpft die österreichische Domain-Registry „nic.at“ noch einmal mit einer überraschenden Ankündigung auf. Ab 2016 wird es in Österreich nämlich viele neue Domains geben, deren Registrierung bisher nicht möglich war.

Einführung von ein- und zweistelligen .at-Domains
Konkret kündigte nic.at-Geschäftsführer Richard Wein (Bild oben) an, im Jahr 2016 ein- und zweistellige Domains in Österreich einzuführen. „In einigen europäischen Ländern gibt es schon gute Erfahrungen damit. Daher setzen wir bewusst den Schritt, auch in Österreich im Laufe des Jahres 2016 mit der Zulassung von ein- und zweistelligen .at-Domains zu beginnen. Das bringt wieder Schwung in den .at-Domainmarkt und ist ein wichtiges Signal für den IT-Standort Österreich“, so Wein.

Start bereits 2016
Das genaue Umsetzungskonzept wird im April 2016 bekannt gegeben, aber so viel ist schon fix: Die Einführung wird in mehreren Phasen erfolgen. Zu Beginn werden registrierte Marken (Stichtag der Eintragung: 1. Juli 2015) Zugriff auf die Vergabe der knapp 5.000 neuen Domainnamen haben.

Erfolgreiches Jahr 2015 für „.at“
Für die österreichische Domain-Registry geht nun ein bewegtes Jahr zu Ende: nic.at verzeichnete 2015 rund 180.000 Domain-Neuregistrierungen, ca. 420.000 Domain-Updates und über 70.000 Domains haben im Laufe des Jahres ihren Registrar gewechselt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten