Fake-WhatsApp millionenfach installiert

Gefälschte Version

Fake-WhatsApp millionenfach installiert

Hacker schmuggelten eine falsche Variante in Googles Play Store.

In den letzten Tagen gingen zahlreiche WhatsApp-Nutzer fiesen Betrügern auf den Leim. Die Cyberkriminellen schmuggelten nämlich eine täuschend echte Fake-Variante des beliebten Messenger-Dienstes in Googles offiziellen Play Store. Aus diesem wurde sie millionenfach heruntergeladen und installiert.

>>>Nachlesen: WhatsApp jetzt mit cooler Foto-Funktion

Täuschend echt

Die Betrüger verwendeten nicht nur das originale WhatsApp-Logo, sondern schafften es aufgrund eines zusätzlichen Zeichens sogar, dass "WhatsApp Inc." als Entwickler-Name im Play Store eingetragen war. Mit dem Namen „Update WhatsApp Messenger“ lockten sie so zahlreiche Android-Nutzer in die Falle. Diese glaubten, dass es sich um eine offizielle Update-Variante handelte.

>>>Nachlesen: WhatsApp: Löschfunktion leicht austricksbar

Schadcode

Nach der Installation kamen dann aber erste Zweifel auf. Denn der Funktionsumfang der gefälschten WhatsApp-Version war sehr eingeschränkt. Ziel der Cyberkriminellen ist es, die Nutzer zum Klick auf eine Werbeanzeige zu bringen. Dieser löst dann den Download von Malware auf das Smartphone aus. Was der Schadcode auf dem Endgerät letztendlich genau anstellt, ist (noch) nicht bekannt.

Neue Opfer kommen jedenfalls nicht mehr hinzu. Denn Google hat „Update WhatsApp Messenger“ mittlerweile aus dem Play Store entfernt.

>>>Nachlesen: WhatsApp zeigt jetzt live, wo Freunde sind



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten