Google kauft Bürogebäude um eine Milliarde Dollar

Immobilie in London

Google kauft Bürogebäude um eine Milliarde Dollar

Londoner Bürogebäude soll modernisiert und an Anforderungen für hybrides Arbeiten angepasst werden.

Nachdem Google in den letzten Jahren für Immobilien in New York  mehrere Milliarden Dollar ausgegeben hat , wettet der US-Technologieriese jetzt mit dem milliardenschweren Kauf eines Gebäudes in der britischen Hauptstadt auf das hybride Arbeiten zwischen Homeoffice und Zuhause.

Bisher war Google nur Mieter

Google erwirbt nach eigenen Angaben für eine Milliarde Dollar (872 Mio. Euro) das Gebäude Central Saint Giles in der Nähe von Covent Garden, in dem das Unternehmen derzeit Mieter ist.

© BDG Architects 2021
Google kauft Bürogebäude um eine Milliarde Dollar
× Google kauft Bürogebäude um eine Milliarde Dollar
So soll es innen nach der Modernisierung aussehen.
 

Modernisierung

Geplant sei, das Haus für mehrere Millionen zu modernisieren, um mehr Platz für Einzelne zu schaffen und den Anforderungen an das hybride Arbeiten besser gerecht zu werden. So würden auch überdachte Arbeitsplätze im Freien entstehen. Google ist in Großbritannien seit fast 20 Jahren aktiv und beschäftigt rund 6.400 Mitarbeiter.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten