Xiaomi: 5G-Smartphone zum Kampfpreis

Mi Mix3 5G vorgestellt

Xiaomi: 5G-Smartphone zum Kampfpreis

Newcomer erreicht eine Downloadgeschwindigkeit von bis zu 2 Gbit/s.

Obwohl es noch einige Zeit dauern wird, bis heimische Privatanwender den nächsten Mobilfunkstandard  5G nutzen können , werden auf dem Mobile World Congress 2019 (25. bis 28. Februar) in Barcelona bereits die ersten Smartphones vorgestellt, die den LTE-Nachfolger unterstützen. Samsung preschte bereits am Mittwoch mit dem  Galaxy S10 5G  und dem  Galaxy Fold , das auch in einer 5G-Variante startet, vor.  Xiaomi  hat am Sonntag (24. Februar) mit dem Mi Mix3 5G sein erstes 5G-Handy vorgestellt. Und dieses kommt sogar zu einem echten Kampfpreis.

2 Gbit/s

Wie schnell der neue Mobilfunkstandard wirklich ist, zeigt Xiaomi anhand eines Beispiels. Befindet sich das Gerät in einem 5G-Netz, schafft es eine Downloadgeschwindigkeit von bis zu 2 Gbit/s. Nutzer könnten damit einen 15 minütigen Full-HD-Clip in gerade einmal einer Sekunde herunterladen, so der chinesische IT-Konzern.

Ausstattung

Auch die restliche Ausstattung des Mi Mix3 5G kann sich sehen lassen. Das Smartphone verfügt über ein 6,39 Zoll großes AMOLED-Display (1080 x 2340 Pixel) im Format 19,5:9. Als Prozessor kommt der neue Qualcomm Snapdragon 855 zum Einsatz. Beim Speicher bietet bereits die kleinste Variante 6 GB RAM und 128 GB ROM. Der 3.800 mAh Akku bietet eine Schnellladefunktion und kann auch kabellos geladen werden. Die Selfie-Kamera, die über zwei Sensoren (24 + 2 MP) verfügt, versteckt sich im Gehäuse und fährt nur bei Gebrauch aus. Auf der Rückseite ist eine Dual-Hauptkamera installiert, deren linsen mit jeweils 12 MP auflösen.

Verfügbarkeit und Preis

Laut Xiaomi kommt das neue Mi Mix3 5G in den ersten Ländern bereits im Mai 2019 in den Handel. Ob auch Österreich dabei ist, wurde noch nicht verraten. In Europa beträgt der Preis 599 Euro. Damit ist das Gerät, das bisher (deutlich) günstigste 5G-Smartphone.

>>>Nachlesen:  Doppelt faltbar: Xiaomi zeigt Wunder-Smartphone

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten