060824_Übergewicht_Waage_Buenos dias

Handy

Handys verfälschen Ergebnisse von Waagen

Artikel teilen

Gerade noch rechtzeitig vor der Weihnachtszeit entdeckt: Die Messergebnisse von Waagen können nach Erkenntnissen deutscher Behörden durch Mobiltelefone verfälscht werden.

Nicht auszudenken, wenn die leckeren Weihnachtsgebäcke alle versaut wären, weil das Handy neben dem Backen am Küchentisch liegt. Beim Wiegen zu Hause solle man deshalb das Handy besser ausschalten, riet Eichdirektor Arnold Beumker vom Landesbetrieb Mess- und Eichwesen (LBME) Nordrhein-Westfalen am Dienstag in Köln. Das gleiche gelte für Kinderfunkgeräte und Babyfone.

Der LBME habe durch Zufall festgestellt, dass das Messergebnis von Waagen durch elektromagnetische Störstrahler beeinflusst werden könne, sagte Beumker. Eine Überprüfung von Industriewaagen etwa für Sand, Schrott, Edelmetalle oder Zucker habe ergeben, dass das Ergebnis in 40 Prozent der Fälle durch Mobiltelefone oder Funksprechgeräte verändert wurde.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo