HTC 10 ab sofort in Österreich

Neues Flaggschiff

HTC 10 ab sofort in Österreich

Android-Topmodell des Herstellers zunächst bei A1 und 3 verfügbar.

Einige Wochen nach der Präsentation des HTC 10 landet das neue Flaggschiff des taiwanesischen Herstellers nun in Österreich. Zunächst bleibt das Angebot jedoch überschaubar. Denn das neue Top-Smartphone ist zunächst nur mit Vertrag und in einer Farbvariante erhältlich. In den (freien) Fachhandel kommt es erst etwas später.

A1 und 3
Konkret kann das HTC 10 ab sofort in der Farbvariante Carbon Grey bei den beiden Mobilfunkern „3“ und A1 mit Vertrag ab 0 Euro erworben werden. Darüber hinaus ist das Smartphone auch über den HTC-Onlineshop verfügbar.

© HTC
HTC 10 ab sofort in Österreich
× HTC 10 ab sofort in Österreich
Das HTC 10 ist 145,9 x 71,9 x 3,0 - 9,0 Millimeter groß und 161 Gramm schwer.

Freie Version folgt
Die Verfügbarkeit der Versionen in Glacier Silver und Topaz Gold wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Der Verkaufsstart der vertragsfreien Varianten, die 699 Euro kosten, im freien Fachhandel erfolgt ab Mitte Juni. Zu den Gegnern des HTC 10 zählen u.a. das Samsung Galaxy S7 , das LG G5 , das Sony Xperia X oder das Huawei P9 .



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten