HTC Desire S in Österreich erhältlich

Android-Phone

HTC Desire S in Österreich erhältlich

Neues Smartphone kommt von Anfang an mit Googles Android 2.3 Gingerbread.

Mit dem Desire S bringt HTC nach der Einführung des Incredible S bereits das zweite S-Modell binnen kurzer Zeit in den heimischen Handel. Das neue Android-Smartphone ist der offizielle Nachfolger des "normalen" Desire (nicht des Desire HD ), das auch in Österreich sehr erfolgreich war.

Design und Ausstattung
Wie der Legend ist auch das Desire S (115,5 x 59,8 x 11,63 mm L x B x T) aus einem Aluminiumblock gefertigt und fühlt sich somit ziemlich hochwertig an. Im Inneren der Aluminiumhülle schlägt der neue 1 GHz schnelle 8255 Snapdragon-Prozessor von Qualcomm. 4GB eMMC ROM und 768 MB RAM klingen ebenfalls vielversprechend. Die auf der Rückseite integrierte 5-Megapixel Kamera mit Autofokus und LED-Blitzlicht ermöglicht auch die Aufnahme von HD-Videos. Diese können dann gleich auf dem 9,4 cm (3,7 Zoll) großen SLC-Display betrachtet werden. Die VGA-Kamera auf der Vorderseite dient für Videotelefonie. Eine mitgelieferte 8 GB microSD-Karte (bis 32 GB erweiterbar), der digitale Kompass, DLNA-Unterstützung, integriertes GPS/A-GPS und 3,5mm-Audioklinke runden das Ausstattungspaket ab.

© HTC
HTC Desire S in Österreich erhältlich
× HTC Desire S in Österreich erhältlich

Internet und Software
Dank HSPA und WLAN (b/g/n) steht auch schnellem Internetsurfen nichts im Weg. Als Betriebssystem kommt Googles Android 2.3.3 "Gingerbread" zum Einsatz. Über dieses wird (wie bei HTC üblich) die eigene Benutzeroberfläche "Sense" gelegt. Alle Google Dienste, zahlreiche Apps und die wichtigsten Social Network-Applikationen sind bereits vorinstalliert.

Verfügbarkeit und Preis
Das HTC Desire S ist ab sofort in Österreich bei den führenden Netzbetreibern sowie ohne Vertrag um 489 Euro im Fachhandel erhältlich. Mit „muted black“ und „kodak grey“ stehen zwei Farbvarianten zur Auswahl.

Site-Link: "Hier nach den besten Handys shoppen"



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten