iPhone 5c bei Hofer zum Kampfpreis

Zweite Runde

iPhone 5c bei Hofer zum Kampfpreis

Heimischer Diskonter verkauft wieder das Apple-Smartphone.

Mit dem Verkauf des iPhone 5c hat Hofer vor einigen Monaten einen großen Coup gelandet und entfachte einen harten Wettstreit mit Telering und Media Markt . Obwohl das Gerät nicht übermäßig ausgestattet ist, war der Andrang enorm. Diesem Erfolg zollt der Diskonter nun Rechnung: Ab 31. August verkauft der Lebensmittelhändler auf mehrfachen Kundenwunsch erneut das iPhone 5c. Abermals zum Kampfpreis von 296,77 Euro. Zum Vergleich: In den günstigsten Online-Shops ist das Gerät derzeit für rund 350 Euro (ohne Versand) zu haben. Für iPhone-Einsteiger, die nicht unbedingt das neueste und schnellste Modell haben müssen, ist die Hofer-Aktion also ein durchaus attraktives Angebot. Zusätzlich surfen alle HoT-Kunden ab 1. September mit dem Smartphone-Tarif „HoT fix“ bis zu dreimal schneller.

Das iPhone 5c ist wieder in den Farben Weiß und Blau erhältlich und offen für alle Netze. Das Angebot gilt, solange der Vorrat reicht.

>>>Nachlesen: iPhone-Kampf: Hofer gegen telering

Dreimal schneller surfen
Ab 1. September surfen HoT-Kunden nicht nur mit dem Daten-Tarif „HoT data“, sondern auch mit „HoT fix“ (1.000 Minuten oder SMS, 3 GB) mit bis zu 21 Mbit pro Sekunde durchs Internet. Damit wird die Downloadgeschwindigkeit um bis zu dreimal schneller wie bisher. Der Preis bleibt mit 9,90 Euro pro Monat derselbe. Von der besseren Leistung profitieren alle Kunden, bestehende genauso wie neue HoT-Kunden.

>>>Nachlesen: Hofer ruft Handy-Ladegerät zurück

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten