iPhone bei Interspar zum Kampfpreis

Günstiger als Online-Händler

iPhone bei Interspar zum Kampfpreis

Supermarktkette verkauft einmal mehr ein günstiges Apple-Smartphone.

Nachdem Apple auf der  WWDC 2018  das  iPhone SE 2  nicht vorgestellt hat, stellt nach wie vor die erste Generation des mittlerweile etwas in die Jahre gekommenen Smartphones den offiziellen Einstieg in die iPhone-Welt dar. Der US-Konzern verlangt für das 4 Zoll große Handy in der 32-GB-Version nach wie vor 409 Euro. Doch im freien Handel ist es schon länger deutlich günstiger zu bekommen. Nun verkauft Interspar das iPhone SE (32 GB)  einmal mehr  in seinem Online-Shop. So günstig wie hier ist es in Österreich derzeit nirgends erhältlich.

© Screenshot: www.interspar.at
Versandkosten fallen beim Kauf über den Online-Shop nicht an.

Kampfpreis

Konkret verkauft die Supermarktkette das Apple-Smartphone um 289 Euro. Positiv: Der Versand ist österreichweit kostenlos. Billiger ist das Gerät derzeit nirgends zu bekommen. Beim günstigsten Online-Anbieter werden für das iPhone SE (32 GB) mindestens 299 Euro fällig. Das Gerät ist mittlerweile zwar etwas in die Jahre gekommen, für alle Alltagsanwendung ist es dennoch nach wie vor gerüstet. Für alle, die in die Smartphone-Welt von Apple einsteigen möchten, auf der Suche nach einem günstigen Zweitgerät sind, oder aufgrund eines Defekts ein neues iPhone benötigen, ist das also eine gute Gelegenheit.

© oe24
Interspar bewirbt das iPhone SE auch in seinem aktuellen Flugblatt.

Ausstattung

Zur Ausstattung des iPhone SE zählen u.a. eine 12-Megapixel-Hauptkamera mit 4K-Videoaufnahme, Touch ID (Fingerabdrucksensor), LTE, WLAN ac und der A9 Prozessor. Im Lieferumfang befinden sich neben dem 123,8 x 58,6 x 7,6 mm großen und 112 Gramm schweren Smartphone und dem Netzteil auch noch EarPods mit 3,5 mm Stecker, Fernbedienung und Mikrofon. Eine Wartezeit gibt es derzeit (Stand: 6. Juni; 9:30 Uhr) nicht. Interspar gibt die Lieferzeit mit "Versand innerhalb von 24 Stunden" an.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten