Hirscher & Co. setzen auf LTE-Smartphone

ÖSV-Stars

Hirscher & Co. setzen auf LTE-Smartphone

Sponsor A1 stattet die heimischen Ski-Asse mit einem Huawei P8 lite aus.

Wer sich schon einmal gefragt hat, mit welchem Smartphone die heimischen Skirennläufer offiziell telefonieren und surfen, bekommt nun die Antwort. Stellvertretend für das gesamte Österreichische Skiteam nahmen nun nämlich Hannes Reichelt, Marcel Hirscher und Matthias Mayer (Bild oben) das neue offizielle ÖSV-Smartphone entgegen. Dabei handelt es sich um das Huawei P8 lite, das natürlich vom Sponsor A1 zur Verfügung gestellt wird. Dank schnellem Achtkern-Prozessor und 4G/LTE -Unterstützung sollten unsere Ski-Asse auch auf der höchsten Bergstation schnell im A1-Netz unterwegs sein.

Gute Kameras
Mit einer Stärke von 7,7 Millimeter passt das Android-Smartphone auch in den Rennanzug und ist somit zumindest im Training (abseits der Torläufe) stets griffbereit, um Aufnahmen auf den Skipisten zu machen. Neben einer 13 MP Hauptkamera bietet das Huawei -Handy auch eine 5 MP Kamera für Selfies. Letztere haben die drei ÖSV-Stars bei der Übergabe gleich getestet.

>>>Nachlesen: Huawei bringt Top-Modell Ascend P8

Pflicht bei offiziellen Auftritte
Unser Fußball-Aushängeschild David Alaba telefoniert in Diensten des FC Bayern seit dieser Bundesliga-Saison übrigens mit einem Gigaset-Smartphone . Welche Geräte die Sportstars privat nutzen, bleibt natürlich ihnen überlassen. Hier können auch iPhone & Co. zum Einsatz kommen. Bei offiziellen Terminen müssen aber die Geräte von den Sponsoren verwendet werden.

>>>Nachlesen: So gut sind die neuen Gigaset-Smartphone

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten