Nokia 701: Erstes Symbian Belle-Smartphone startet

Ab sofort in Österreich

Nokia 701: Erstes Symbian Belle-Smartphone startet

Neueste Symbian-Version bringt mehr Spielraum für individuelle Bedürfnisse.

Kurz vor dem Start der ersten Windows Phone 7-Smartphones von Nokia bringen die Finnen mit dem neuen 701 ein Handy auf den Markt, das mit der neuesten Symbian-Version "Belle" läuft. Dieses wurde im Vergleich zu Symbian Anna noch einmal verbessert und soll neben einer besseren Übersicht auch ein höheres Maß an Individualisierbarkeit bieten. Außerdem ist das in der Mittelklasse angesiedelte Gerät auch technisch auf Höhe der Zeit und schlägt auch beim Preis nicht über das Ziel heraus. Die rundliche Optik ist jedoch etwas gewöhnungsbedürftig und dürfte nicht jedermanns Geschmack treffen.

© Facebook

Ausstattung
Bedient wird das Gerät über ein 3,5 Zol-Display mit einer Auflösung von 640 x 360 Pixel. Als Antrieb fungiert ein 1 GHz-Prozessor. Der interne Speicher von 8 GB kann über microSD-Karten um bis zu 32 GB erweitert werden. Auf der Rückseite ist eine 8 MP-Kamera installiert, mit der auch HD-Videos (720p) aufgezeichnet werden können. Ein zweifacher LED-Blitz soll selbst bei schlechten Lichtverhältnissen für ordentliche Fotos sorgen. WLAN, Bluetooth und GPS-Empfänger runden die gute Basisausstattung ab.

Ein Highlight ist der integrierte NFC-Chip (Near Fiel Communication). Damit wird das Handy bereits für den neuen Bezahldienst gerüstet, der in Zukunft die Geldbörse bzw. Kreditkarte ersetzen soll.

Software
Symbian Belle ist das neueste Update für die Symbian Plattform, die mit "Anna" begonnen hat. Neu bei Symbian Belle: Der User kann jetzt bis zu sechs Homescreens individuell mit Live Widgets gestalten (bei Anna sind es nur drei). Das Software Update schafft damit mehr Platz für Anwendungen und Services: Die kleinen Programmfenster mit Social Media Feeds, E-Mails, Chats oder Applikationen laufen so direkt über den Homescreen und sind schneller aufrufbar. Die Inhalte der Live Feeds werden ständig aktualisiert. Die Größe der Widgets kann der User  in fünf Größen selbst gestalten. Anna brachte zwar einige Verbesserungen mit sich, konnte aber im Vergleich zu Android oder iOS noch immer nicht überzeugen. Wie sich "Belle" schlägt, muss ein Test erst zeigen.

Verfügbarkeit und Preis
Das Nokia 701 ist ab sofort zum unverbindlichen Richtpreis von 369 Euro im Fachhandel sowie bei A1 erhältlich.

Site-Link: "Hier nach den neuesten Handys shoppen"

Spezifikationen im Überblick

  • Betriebssystem: Symbian Belle
  • Größe: 117,3 x 56,8 x 11 mm
  • Gewicht: 131 g
  • 1 GHz Prozessor
  • Display: 3,5 Zoll (8,9 cm) IPS LCD ClearBlack
  • Auflösung: 640x360 pixels, 16 Millionen Farben
  • Speicher: 8GB interner Speicher, Erweiterung mit 32 GB MicroSD Speicherkarte
  • HD Video-Aufnahmen (720p, 30fps)
  • Gesprächzeit: GSM bis zu 17 Stunden
  • Standby-Zeit: GSM bis zu 504 Stunden
  • Musik bis zu 71 Stunden
  • Videoaufnahmen bis zu 8,9 Stunden
  • Farben: stahl, silber und weiß
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten