nokia_meego_story

Nokia und Intel

Video vom Handy OS "MeeGo" aufgetaucht

Erste Informationen über das neue Handy-Betriebssystem von Nokia und Intel.

Auf der Handy-Messe in Barcelona stellten Intel und Nokia erstmals ihre Pläne für ein neues Betriebssystem (OS) für mobile Geräte "MeeGo" vor. Und nun wurde auf YouTube ein erstes Video vom neuen OS veröffentlicht.

Erstes MeeGo-Video:

Multitasking und Co.
Obwohl das Video relativ kurz ist, lassen sich doch einige entscheidende Funktionen erkennen. So steht etwas fes, dass das Betriebssystem Multitasking unterstützt. Es können also mehrere Programme gleichzeitig verwendet werden. Des Weiteren gibt es eine direkte Verbindung zu Nokias Ovi Store. Über diesen lassen sich zahlreiche Apps, Musiktitel, etc. bequem auf das Mobiltelefon laden. Am Ende wird auch noch ein Ausblick auf den neuen Musik-Player gegeben. Dieser ist übersichtlich aufgebaut und lässt sich somit kinderleicht bedienen. Neben MeeGo setzt Nokia in Zukunft aber auch weiterhin auf sein Betriebssystem Symbian. So wird in wenigen Wochen das neue Nokia-Flaggschiff N8 mit Symbian 3 auf den Markt kommen. Anfang nächsten Jahres soll dann Symbian 4 folgen.

Auch für Notebooks und Fernseher
MeeGo basiert auf dem offenen Betriebssystem Linux. Konkret werden bei dem Programm die beiden Linux-Ableger Moblin und Maemo verbunden. Neben Smartphones soll das OS auch für den Einsatz auf Note-/Netbooks und Fernsehern geeignet sein. Einen genauen Starttermin für MeeGo gibt es derzeit noch nicht.

Mit MeeGo und Symbian will Nokia seine Marktführerschaft gegenüber den Konkurrenten von Apple (iOS 4), Google (Android 2.2 ) oder Microsoft (Windows Phone 7) verteidigen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten