Mitarbeiter muss Zuckerbergs Achseln föhnen

Kuriosität um Facebook-Chef

Mitarbeiter muss Zuckerbergs Achseln föhnen

Neues Buch verrät den Grund für diese Kuriosität beim Facebook-Chef.

Mark Zuckerberg  zählt zu den reichsten Menschen der Welt. Der 35-jährige Facebook-Chef ist mittlerweile zwar einige Jahre im Geschäft, dennoch ist er bei Auftritten vor vielen Menschen nach wie vor sehr nervös. Das steht zumindest im neuen Buch "Facebook: The Inside Story", das vom Tech-Journalist Steven Levy geschrieben wurde.

>>>Nachlesen:  Facebook-Chef für höhere Steuerzahlungen

Mitarbeiter muss Zuckerbergs Achseln föhnen

Die Nervosität soll Zuckerberg extrem zum Schwitzen bringen. Doch damit davon niemand Wind bekommt, soll ein Mitarbeiter des Presseteams kurz vor den Auftritten seine Achseln föhnen müssen. Denn so würden sich auf seinen grauen T-Shirts keine Schweißflecken zeigen. Von Facebook gab es diesbezüglich zwar ein Dementi, doch in dem Buch heißt es, dass Zuckerberg von seinem öffentlichen Image besessen sei. Deshalb ist das Trockenföhnen für Experten durchaus realistisch.

>>>Nachlesen:  Zuckerberg startet WhatsApp-Bezahlfunktion

>>>Nachlesen:  Zuckerberg: "Diese Technik löst Smartphones ab"



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten