BenQ VL4233_2

BenQ VL4233

Flat-TV mit brillianteren Farben

Ab Januar ist BenQs neuer LCD-TV VL4233 im Handel erhältlich. Der Clou: Dank neuer AMVA-Technik sind Farben noch brillianter und lebensechter.

BenQ startet im Januar 2007 den VL4233, einen 42-Zoll-LCD-TV, mit AMVA-Technologie (AdvancedMulti-Domain Vertical Alignment). Der VL4233 bietet durch die verbesserte Pixelstruktur mehr Farbbrillanz mit einem Blickwinkel von bis zu 178° (horizontal)/178° (vertikal). Zusätzlich bietet er eine WXGA-Auflösung von 1366 x 768, einen hoher Kontrast (1200:1) und ordentliche 8 ms Reaktionszeit. Der BenQ VL4233 ist HD ready und zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 1.999 Euro im Fachhandel erhältlich.

Neue Technik
Im Vergleich zu herkömmlichen MVA-Panels verwendet die AMVA-Technologie eine neue Pixel-Struktur, die eine differenziertere Ansteuerung und Ausrichtung der LC-Moleküle ermöglicht. Dadurch wird eine breitere Lichtstreuung auf dem Bildschirm erreicht, so dass die Farben noch brillanter und natürlicher wirken. Auch ein Verblassen der Farben und Schlierenbildungen, insbesondere bei seitlicher Betrachtung des Bildes, reduzieren sich dank der AMVA-Technologie deutlich. Der Blickwinkel erhöht sich auf 178° (horizontal) / 178° (vertikal).

Mit dem eingebauten Raumlicht-Sensor passt der BenQ VL4233 die Helligkeit automatisch dem Umgebungslicht an. Rasante und dynamische Bewegungen werden durch 8 ms Reaktionszeit in natürlicher Schärfe ohne Schlieren und Verzögerungen dargestellt. Dank HDMI-Anschluss ist der VL4233 für die digitale Bild- und Tonübertragung geeignet. Für eine exzellente Klangwiedergabe sorgen die Virtual Dolby Surround Sound Lautsprecher. Für mehr Bedienkomfort verfügt der VL4233 außerdem über einen seitlichen Video-, VGA- und Antennen-Anschluss.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten