Sony rüstet die PS Vita ordentlich auf

Firmware-Update

Sony rüstet die PS Vita ordentlich auf

Update auf Version 2.00 bringt unter anderem PS Plus-Unterstützung.

Sony hat am Mittwoch eine umfassende Liste von mehr als 19 Neuerungen angekündigt, die mit der Aktualisierung der System-Software (Version 2.00) für die PS Vita verfügbar sein werden. Zu den Highlights zählen unter anderem die Unterstützung von PlayStation Plus (PS Plus), der Wireless-Inhaltsmanager und ein optimierter Browser.

65 Spiele pro Jahr
Mit dem Update bekommen die User also Zugriff auf PS Plus, das Premium-Abo-Servicepaket von PlayStation Network (PSN). Gleich zum Start steht den Benutzern eine "Spielesammlung" zur Verfügung. Diese bietet einen unbeschränkten Zugriff auf eine permanente Bibliothek von 14 Spielen plus mindestens fünf neuen Spielen pro Monat - das macht insgesamt 65 Spiele pro Jahr. Voraussetzung ist jedoch ein aktives PS Plus-Abonnement (kostenpflichtig).

Diashow: Fotos von der Sony Playstation Vita

Fotos von der Sony Playstation Vita

×

    Neue Features
    Neben PS Plus erweitert die Version 2.00 die mobile Konsole außerdem um mehrere Features im Hinblick auf die Leistung der Anzeige und die Browser-Funktionalität. Laut den Entwicklern sollen die Verbesserungen eine bessere Benutzererfahrung bringen. So können die User nun Controller-Tasten dem Touchscreen, Rückseiten-Touchpad und den Tasten des Vita-Systems zuweisen. Zudem gibt es eine überarbeitete Display-Option für eine flexible Anpassung der Bildschirmgröße.

    Drahtlose Datenübertragung
    Die Aktualisierung erweitert auch die Funktionen des Inhaltsmanagers, sodass eine drahtlose Datenübertragung (WLAN) zwischen der Vita und einem PC ermöglicht wird. Benutzer können dann Ordner, die auf ihrem PC oder PS3-System gespeichert sind, durchsuchen und sie auf ihre mobile Konsole kopieren. Auch Fotos können auf dem Display angezeigt werden.

    Verbesserter Browser
    Darüber hinaus wurde dem Browser eine neue E-Mail-Anwendung hinzugefügt, mit der Benutzer bis zu fünf E-Mail-Konten und 5.000 Kontakte hinzufügen können. Benachrichtigungen auf dem Bildschirm informieren die Spieler, wenn sie eine Nachricht erhalten haben. Ebenfalls neu: Erweiterte Unterstützung für HTML5 und JavaScript.

    Eine komplette Übersicht über die System-Aktualisierung ist unter hier verfügbar.

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten