Xbox 360-Spiele nun auf Xbox One spielbar

Microsoft auf der E3

Xbox 360-Spiele nun auf Xbox One spielbar

Zudem gab der Konzern einen Ausblick auf seine VR-Brille HoloLens.

Microsoft präsentierte im Rahmen seiner E3 -Pressekonferenz, die in der Nacht auf Dienstag über die Bühne ging, eine umfangreiche Palette exklusiver Xbox One Titel und kündigte die Rückwärtskompatibilität an. Letztere macht auf der Xbox One auch Titel des Vorgängermodells Xbox 360 nutzbar. Spiele der Xbox 360 waren ursprünglich nicht mit der vor rund eineinhalb Jahren gestarteten neuen Konsole kompatibel, was bei Nutzern auf Kritik stieß. Zunächst soll das zu Weihnachten mit rund 100 Spielen gehen, weitere sollen folgen. Zudem zeigte der Konzernwie wie Xbox Live (noch) besser gemacht wird. Dazu sollen künftig vor allem der neue Xbox Elite Controller und Microsofts VR-Brille "HoloLens" beitragen.

Diashow: Microsoft-PK auf der E3 2015

Auf seiner E3-Pressekonferenz zeigte Microsoft u.a. wie Xbox Live (noch) besser gemacht wird. Dazu sollen...

...künftig vor allem der neue Xbox Elite Controller und Microsofts VR-Brille "HoloLens" beitragen. Microsoft zeigte eine Version des Spiels "Minecraft", das sich mit...

...der Datenbrille erleben lässt. HoloLens kann dreidimensionale Objekte anzeigen und sie mit der echten Umgebung interagieren lassen.

Natürlich wird die Xbox One auch die VR-Brille Oculus Rift unterstützen. Microsoft und Oculus-Eigner Facebook haben eine Kooperation vereinbart.

Die Show begann mit der Weltpremiere von "Halo 5: Guardians" inklusive dem brandneuen, massiven Multiplayer-Modus Warzone.

Der neue Supersportwagen Ford GT, ausschließlich in "Forza Motorsport 6" verfügbar, schwebte von der Decke der Galen-Arena herunter.

Neben diesen beiden Kracher-Games kommen pünktlich zu Weihnachten 2015 noch Blockbuster wie „Rise of the Tomb Raider“,...

...„Gears of War: Ultimate Edition“, „Fable Legends“ und „Rare Replay“ heraus.

Blockbuster-Titel
Die Show begann mit der Weltpremiere von "Halo 5: Guardians" inklusive dem brandneuen, massiven Multiplayer-Modus Warzone, in dem bis zu 24 Spieler mit verbündeten und feindlichen KI-Charakteren kämpfen können. Der neue Supersportwagen Ford GT , ausschließlich in "Forza Motorsport 6" verfügbar, schwebte von der Decke der Galen-Arena herunter. Neben diesen beiden Kracher-Games kommen pünktlich zu Weihnachten noch Blockbuster wie „Rise of the Tomb Raider“, „Gears of War: Ultimate Edition“, „Fable Legends“ und „Rare Replay“ heraus.

HoloLens
Microsoft demonstrierte zudem eine Version des Spiels "Minecraft", das sich mit der Datenbrille HoloLens erleben lässt. HoloLens kann dreidimensionale Objekte anzeigen und sie mit der echten Umgebung interagieren lassen. Microsoft hatte das Online-Spiel Minecraft, bei dem man virtuelle Welten aus Blöcken erstellen kann, im vergangenen Jahr gekauft. Mit dem Hightech-Gadget steht Microsoft in direkter Konkurrenz zur Facebook-Tochter Oculus und zur Sony-Brille „Morpheus“. Mit Facebook hat der Xbox-Konzern aber eine Kooperation vereinbart.

>>>Nachlesen: Spielemesse E3 mit vielen Highlights



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten