telekom

Telekom Austria

Netzausfälle nach Kabelschaden

Teilen

Baustellenarbeiter kappten ein Telefonkabel - 3.500 Haushalte betroffen

Am Mittwochabend trennten Bauarbeiter bei einer Baustelle in Wien Erdberg eine Telefonleitung der Telekom Austria durch. Insgesamt sind von dem Schaden rund 3.500 Haushalte betroffen.

Reperaturarbeiten laufen
Kurz nach dem Vorfall waren Mitarbeiter des Mobilfunkunternehmens vor Ort und begannen mit der Instandsetzung des Schadens. Am Donnerstagmorgen waren 850 Haushalt wieder "online". Da der Schaden massive Auswirkungen hat, wird die vollständige Behebung noch bis Freitag dauern. Bis dahin müssen rund 2.700 Haushalte auf ihren Telefon- oder Internetanschluss verzichten. Die Telekom Austria betont, dass der Schaden nicht durch einen Eigenfehler entstanden sei, sondern rein auf das Konto der Baufirma gehe.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo