nokia-skype

VoIP am Handy

Skype bald serienmäßig auf Nokia-Smartphones

Die Telefonsoftware von Skype soll in einige Smartphones des finnischen Herstellers Nokia integriert werden.

Dies soll zunächst bei den Modellen der N-Serie der Fall sein, die mit dem Betriebssystem Symbian S60 laufen, wie Nokia auf dem Mobile World Congress in Barcelona mitteilte. Als erstes Gerät wird demnach das N97, das im Juni auf den Markt kommt, mit Skype ausgestattet.

Skype ermöglicht billige oder sogar kostenlose Gespräche über das Internet. Über das Adressbuch seines Handys soll der Nutzer sofort sehen können, ob einer seiner Skype-Kontakte erreichbar ist. Das Gespräch kommt dann entweder über eine Handy-Daten- oder eine WLAN-Verbindung zustande. Die Skype-Software steht auch jetzt schon für eine Reihe von Handy- und Smartphone-Typen zur Verfügung. Mit der Vorinstallation verschwinde aber eine Hürde für den Verbraucher, sagte Skype-Manager Scott Durchslag.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten