Nutzer lachen WhatsApp wegen neuer Funktion aus

Update sorgt für Spott

Nutzer lachen WhatsApp wegen neuer Funktion aus

Messenger-Dienst verkündet Update und erntet dafür Spott und Hohn.

Auf derartige Reaktionen dürfte  WhatsApp  bei der Ankündigung seines neuen Updates nicht vorbereitet gewesen sein. Der Messenger-Dienst kündigte über Twitter an, dass die Nutzer nun Dateien mit bis zu 100 MB verschicken können. Bisher waren maximal 64 MB möglich. Doch statt Applaus gibt es eher Gelächter.

>>>Nachlesen:  WhatsApp-Neuerung nervt Nutzer

WhatsApp spricht von großem Vorteil

In dem Tweet, dem auch ein Erklärungsvideo angefügt ist, verweist WhatsApp auf den großen Vorteil gegenüber E-Mails. Konkret heißt es: „Sie wollen eine E-Mail versenden, aber der Anhang ist zu groß? Probieren Sie stattdessen WhatsApp aus, wo Sie Dateien mit bis zu 100 MB versenden können.“

Nutzer lachen WhatsApp aus

Das kleine Upgrade ist zwar sicher nicht schlecht und der Vorteil gegenüber E-Mails auch nicht abzusprechen. Dennoch schütteln viele User den Kopf und lachen über die Neuheit. Einige reagieren sogar mit Spott und Hohn auf den Tweet.

>>>Nachlesen:  Trick: WhatsApp ohne SIM-Karte nutzen

Telegram schlägt WhatsApp um das 15-Fache

Denn was WhatsApp nicht verrät. Bei anderen Messenger-Diensten wie zum Beispiel Telegram können die User Dateien mit bis zu 1,5 GB versenden. Das ist also selbst nach dem Upgrade von 64 auf 100 MB um das 15-Fache mehr.

>>>Nachlesen:  WhatsApp-Bezahldienst am Vormarsch

>>>Nachlesen:  WhatsApp-Trick: Fotos ansehen ohne blaue Häkchen



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten