WhatsApp bekommt geniale Foto-Funktion

Coole Bearbeitungs-Tools

WhatsApp bekommt geniale Foto-Funktion

Gut für User: Erfolgreichster Messenger der Welt wird noch umfangreicher.

Vor einigen Wochen sind bereits Gerüchte aufgetaucht, laut denen die WhatsApp -Entwickler eine praktische Foto-Funktion in der Pipeline haben. Mittlerweile wurde der beliebteste Messenger der Welt zwar mit vielen Updates weiter aufgerüstet , von der neuen Foto-Funktion ist aber nach wie vor nichts zu sehen. Doch nun gibt es neue Infos, die nahelegen, dass das neue Top-Feature in Kürze starten könnte.

Neuer Foto-Editor

Wie die Spezialisten von WhatsApp BetaInfo (WABetaInfo) berichten, enthält die nächste Beta-Version (2.16.150) der Android-App nämlich klare Hinweise, dass der Messenger künftig über einen Foto-Editor verfügen werde. Mit dieser sollen Nutzer ihre Fotos vor dem Verschicken direkt in der App bearbeiten können. Konkret sollen auf den Aufnahmen mit den Fingern Skizzen oder Anmerkungen gezeichnet werden können. Zudem gibt es praktische Zeichenelemente. In einem Tweet zeigt WABetaInfo wie die neue Funktion aussehen soll:

Praktische Bearbeitungstools

Zu den Foto-Bearbeitungstools, die vertikal an der rechten Seite angeordnet sind, zählen demnach eine umfangreiche Farbpalette, ein Pinsel-Werkzeug, bei dem man auch die Stärke und Form des Pinselstrichs einstellen kann, sowie ein Form-Werkzeug, dank dem die User ihre Fotos auch mit Pfeilen, Kreisen, etc. versehen können.

Verfügbarkeit

Laut WABetaInfo soll der Foto-Editor bereits in der kommenden Beta-Version von WhatsApp freigeschaltet werden. Sollte das der Fall sein, dürfte es auch nicht mehr allzu lange dauern, bis er in der finalen Version der Messenger-App verfügbar ist.

 

Video zum Thema: WhatsApp auf vielen Handys bald nicht mehr nutzbar
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten