T-Mobile Austria setzt Erfolgslauf fort

Zuwachs bei Kunden & Umsatz

T-Mobile Austria setzt Erfolgslauf fort

Mobilfunkanbieter überzeugt auch im zweiten Quartal mit einer Top-Performance.

T-Mobile Austria setzt seinen Höhenflug des Jahres 2016 fort. Österreichs zweitgrößter Mobilfunkanbieter steigerte die Kundenzahl im ersten Halbjahr 2016 im Jahresvergleich um 8,7 Prozent auf 4,28 Millionen. Der Umsatz legte um 3,5 Prozent auf 416 Mio. Euro zu. Im 2. Quartal lag das Plus bei 1,5 Prozent, das Betriebsergebnis (Ebit) erhöhte sich um 10 Prozent auf 35 Mio. Euro.

Starker Anstieg bei Geschäftskunden

"Weiterhin verzeichnen wir überdurchschnittliches Wachstum bei Geschäftskunden und bei unserem mobilen Breitband-Produkt Home Net", so T-Mobile Austria-Chef Andreas Bierwirth (Bild) am Donnerstag in einer Aussendung.,

LTE am Vormarsch

Auch der Markt für mobiles Breitband-Internet für Zuhause entwickelt sich dank des rasanten LTE-Ausbaus sehr gut. „In Österreich ist die Versorgung mit Mobilfunk vielfach leistungsfähiger als durch Festnetzangebote. Darum wächst mobiles Breitband hier stärker als in jedem anderen europäischen Markt“, erklärte Bierwirth.

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten