youtube_hollywood

YouTube

Hollywood-Blockbuster im Netz ansehen

Derzeit verhandelt YouTube noch mit den zuständigen Studios über den Online-Verleih.

Laut einem Bericht der "Financial Times" vom Montag will die zu Google gehörende Video-Plattform in Zukfunft Hollywood-Filme gegen Bezahlung direkt übers Internet anbieten. Anfang des Jahres starteten ja bereits die ersten Tests für einen Online-Videoverleih. So würden sich die Nutzer den Gang in die Videothek ersparen. Wenn der Computer mit dem Fernseher verbunden ist, können die Filme direkt am TV-Gerät rezipiert werden.

Fünf Dollar pro Film
Der Dienst könne bis zum Jahresende zunächst in den USA gestartet werden. Das Blatt beruft sich dabei auf einen hochrangigen Manager, der von den Plänen Kenntnis habe. Demnach sollen Internetnutzer für die Nutzung neuerer Streifen eine Gebühr von fünf Dollar entrichten. Derzeit liefen Verhandlungen zwischen Youtube und Hollywood-Studios.

Zeitgleich zum DVD-Start
Dem Bericht zufolge sollen die Filme auf der Google-Seite zeitgleich mit der Veröffentlichung auf DVD oder in Online-Shops wie dem iTunes-Store von Apple angeboten werden. Speichern werden die User die Filme aber nicht können.

Wahrscheinlich wird es hier zu einer ähnlichen Regelung wie bei anderen Streaming-Angeboten kommen. Bei den meisten Anbietern kann der Film innerhalb von 24 Stunden so oft angesehen werden, wie man will. Nach Ablauf dieser Zeitspanne kann auf die Inhalte nicht mehr zugegriffen werden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten